Tagged: Techstep

Wie der Sound der Schulbustür der Simpsons in einem DER Drum & Bass Tracks landete

Alien Girl von Ed Rush, Optical und Fierce ist wohl einer DER Drum & Bass Tunes überhaupt, ist er doch mit seiner kühlen und reduzierten Ästhetik eines der Paradebeispiele für das Untergenre Techstep, das Ende der 90er in Clubs und Mixen sehr präsent war. Neulich kam auf Twitter eine Diskussion über den Track auf und schnell kam man gemeinsam auf dieses sehr eigenwillige Sample direkt vor dem Drop zu sprechen. Eprom meinte dann, dass das Sample aus den Simpsons stammen würde, genauer gesagt, das Zuschlagen der Tür des Schulbusses. Matt Deco fand dann auch noch den entsprechenden Clip und fügte alles zu dem untenstehenden Video zusammen.

Nach DJ Rashad & Freshmoon – Everybody ist das jetzt mein zweitliebstes Sample Use ever!

Mark Kloud – Transit.FM Radio (10.03.2017)

Mark Kloud war neulich bei Transit auf Sendung und hat die zwei Stunden der Radioshow dazu genutzt ein paar wiederentdeckte Klassiker von Labels wie Creative Source, Moving Shadow oder Good Looking zu spielen. Ein paar Tracks aus 2017 haben sich auch in die Tracklist eingeschlichen, die sich aber perfekt in den Gesamtkontext einfügen. Vielleicht entdeckt ihr in den zwei Stunden ja auch noch ein paar neue (alte) Lieblingslieder von vor 20 Jahren?

Tracklist:

Subject 13 – Oceans – Creative Source 1996
Origination – Mental Relaxation – Creative Source 1997
Omni Trio – Secret Life (Silent Storm Remix) – Moving Shadow 2001
DJ Addiction – Tempo – Moving Shadow 1998
Shogun – Pegasus – Renegade Recordings 1996
P.F.M – One And Only – Looking Good Records 1995
Photek – Rings Around Saturn – Photek 1995
Digital – Xpress – Creative Source 1998
Optical – Cryogenesis – React 1997
Brass Wolf – Two – Audio Couture 1998
Dom & Matrix -The Vandal – Moving Shadow 1997
Primary Motive – Venom – Creative Source 1997
Polar – Mind of a Killer -Certificate 18 2000
Photek – Ni-Ten-Ichi-Ryu (Two Swords Technique) – Science 1997
Neotech – Terminal – Moving Shadow 1997
Special Forces – Propaganda – Photek Productions 1998
Undercover Agent – Slaughter – Juice Records 1998
Pascal & Phantasy – Terradaktil (Future Forces Remix) – Frontline 1997
Ed Rush & Optical – Funktion (Remix) – V Recordings 1999
Ryme Tyme – T Minus – Moving Shadow 2000
Grooverider – Where’s Jack The Ripper – Higher Ground 1999
Reen & O-Minus – Inconel – Ronin Ordinance 2017
Kit Curse – Different – Onset Audio 2017
Need For Mirrors – Virage – Horisons Music 2017
Natural Mystic – Tension (Spirit Remix) – Moving Shadow 1997
Blue Sonix – The Source – Creative Source 1999
Omni Trio – Byte Size Life – Moving Shadow 1999
Q Project & Spinback – LED (VIP Mix) – React 1997
P.F.M. – Danny’s Song – Good Looking 1996
Hidden Agenda – The Sun – Creative Source 1997
Digital – Spacefunk (Future Bound Remix) – Timeless 1997
Q Project – Slow Down – Creative Source 1999
Carlito – Spirit – Moving Shadow 1999
Pieter k – Rapport – Offshore Recordings 2003

K-Rob – Grounders EP [NORDIG 005]

Bald erwartet uns ein neues Release auf dem Nord Label, diesmal aus der Feder von K-Rob. Der Produzent aus Rumänien konnte seine Produktionen bereits auf Onset Audio oder Conspired Within unterbringen und darf nun auf Nord beweisen, was er unter düsterem Drum & Bass versteht. Mir gefällt die bedrückende und dunkle Atmosphäre von Grounders sehr gut, besonders in Kombination mit dem Subbass der alles in ein schwarzes Loch zu ziehen scheint. Magnetic Flux erinnert mit seinen gut arrangierten Drums an Techstep Klassiker und Jungle Tracks der 90iger, gerade auch weil K-Rob hier wieder auf diese spezielle, kalte Atmosphäre setzt.

Abgerundet wird die EP von zwei Remixen bekannter Gesichter auf Nord: ILL_K und DYL schaffen es beide perfekt den Vibe von Grounders einzufangen und ihren Interpretationen noch eine eigene Note zu verpassen. Bei ILL_K dominieren die perkussiven Elemente, DYL geht es minimalistischer an, ohne dabei an Intensivität zu verlieren. Vielleicht bisher das Nord Label Release mit der stärksten Dancefloor Affinität, ich bin gespannt wo die Reise hingeht.

Pre-order gibt’s wie immer bei Bandcamp, Release Date ist der 27. März 2017.

Survey – Taiga EP [Nord Label]

Auf dem nächsten Release des Berliner Nord Labels kommt endlich zusammen, was zusammengehört. Die letzten Releases vom Survey Duo passten bereits hervorragend zum Label und der Vision die es von Drum & Bass hat. Die vier Tracks, die sie nun für die Taiga EP abliefern, haben diesen herrlich trockenen Techstep Vibe, der perfekt zum Namen der EP passt und den die beiden bereits auf ihren letzten Veröffentlichungen für Invisible oder DSCI4 grandios unter Beweis gestellt haben. Thing aus Estland verbindet in seinem Remix vom Track Spule nonchalant Dubtechno und Drum & Bass miteinander und kreiert so diese ganz einzigartige Atmosphäre, die seinen Produktionen innewohnt.

Wem der Sound gefällt: Am Freitag, den 11.3. feiert das Nord Label im Spartacus in Potsdam eine Labelnacht mit Survey, Ill_K, Owl, TKVV und D|Mote an den Decks!

Das Release Datum ist auf den 21.03.2016 angesetzt und die Taiga EP wird als limitierte Vinyl und als digitale Version erscheinen. Pre-Order gibt es bereits bei Bandcamp.

DJ Friction – Ed Rush & Optical Tribute Mix (Januar 2013)

DNBSHARE DOWNLOAD

Beginnen wir das frische Jahr doch mal wieder mit etwas Retrospektive. DJ Friction hat sich die beiden Drum & Bass Größen Ed Rush & Optical ins Studio geholt und dann spontan einen Tribute Mix von Songs der beiden gemixt. Lyrisch wird er dabei von SP:MC begleitet. Alle Techstep Fans und Reece Liebhaber sollten also die Ohren spitzen!

Tracklist:

01. Ed Rush & Optical – Lifecrissis (Origin Unknown Remix) (Virus)
02. Ed Rush & Optical – Mystery Machine (Virus)
03. Ed Rush & Optical – Funktion (V Recordings)
04. Ed Rush & Optical – Gasmask (Virus)
05. Ed Rush & Optical – Socom (Virus)
06. Ed Rush & Optical – Sicknote (Virus)
07. Ed Rush & Optical – Dozer (Virus)
08. Ed Rush & Optical – Satellites (Virus)
09. Optical – The Shining (Metro)
10. Ed Rush & Optical – Bacteria (Virus)
>>> Ed Rush & Optical feat Fierce – Alien Girl (Prototype)
11. Optical – To Shape The Future (Remix) (Metalheadz)
12. Ed Rush & Optical – Compound (Virus)
13. Ed Rush & Optical – The Medicine (Matrix remix) (Virus)
>>> Optical – Slip Thru (Virus)
14. Ed Rush & Optical – Pacman (The Upbeats Remix) (Virus)
15. Ed Rush & Optical – Fixation (Virus)
16. Ed Rush & Optical –
17. Ed Rush & Optical – Kerbcrawler (Virus)

Friction – Renegade Hardware Classic Set 96′-02′ @ The End, London

 

Auf ins Wochenende mit einem Renegade Hardware Klassiker Set von DJ Friction.

Tracklist:

01. Dillinja – All Aboard
>> Ed Rush and Optical – Watermelon
02. Souljah – Fade 2 Black
>> Ed Rush – Subway
03. Dom & Optical – Quadrant 6
04. Trace – Sonar
05. Mampi Swift – Hi-Tek
06. Moving Fusion – Turbulence
>> Digital & Spirit – Phantom Force
07. Dom & Roland – Thunder
08. Future Forces – Dead By Dawn
09. Dillinja – Acid Trak
>> Jonny L – See Red
10. Adam F – Metropolis
11. Dillinja – Deep Deadly Subs
12. Dillinja – The Angels Fell
13. Boymerang – Still
14. Bad Company – Four Days
15. Kraken – Side Effects
16. Stakka & Skynet feat. Kemal & Rob Data – Biosfear
17. Moving Fusion – The Beginning
18. Jonny L – Piper
19. Optical – To Shape The Future
20. Stakka & Skynet feat. DJ Friction – Altitude
21. Bad Company – Planet Dust
22. Ed Rush & Optical – Medicine (Matrix Remix)
23. Konflict – Messiah

Optical & 2Shy – Renegade Hardware History Session (März 2011)

Optical selektiert die absoluten Klassiker vom Renegade Hardware Label und 2Shy hosted obendrauf. Perfekt! Ich finde ja, jeder Tune hätte einen Rewind verdient…


DOWNLOAD (right click, save as…)

Tracklist:

01. Optical – To Shape To Future (Remix) (Metalheadz)
02. DJ Reality – Detroit Blues (RH) -rewind-
03. Kraken – Side Effects (Underfire)
04. Optical – Slip Thru (Virus)
05. Optiv & Bulletproof – Camouflage (1210) -rewind-
06. Roni Size – Snapshot (Full Cycle)
07. Ed Rush & Optical – Fixation (Virus)
08. Konflict – Messiah (RH)
09. Ed Rush & Optical – Medicine (Virus)
10. Ed Rush & Optical – Dozer (Virus)
11. Konflict – Beckoning (RH)
12. Bad Company – Skin Tag (Virus)
13. Bad Company – The Nine (BC)
14. Shimon – Hush Hush (Ram)
15. Ed Rush & Optical – Sicknote (Virus)
16. Ed Rush & Optical & Fierce – Custlo (Lokuste Mix) (Prototype) -rewind-
17. Sonic & Silver – Rocket Launcher (Virus)
18. Ram Trilogy – Titan (Ram)
19. Moving Fusion – Thunderball (Ram)
20. Ed Rush & Optical – Gasmask (Virus)
21. Absolute Zero & Subphonics – The Code (RH)
22. Ed Rush & Optical feat Ryme Tyme – Resurrection (Virus)
23. Ed Rush & Optical – Pacman (Ram Trilogy Remix) (Virus)