Tagged: Subaltern Records

Various – Kaleidoscope Vol.II [SUBALT 018]

Subaltern Records präsentiert uns die zweite Ausgabe ihrer Kaleidoscope Reihe und neben zwei alten Bekannten gibt es noch zwei frische Signings dazu. Dalek One wobbelt auf Frequency Shock direkt drauf los, verrückte Sounds, die durch eine klare Struktur aber sehr gut im Rahmen gehalten werden. Bei Clearlight geht es dunkler und düsterer zu und abgefahrene Vocals treffen auf viiiel Subbass, Phossa setzt da eher auf abgefahrene Melodien, Piano Gelkimper und Vocal Cuts, funktioniert bei mir auch gerade sehr gut diese Art von Dubstep. Bisweed kommt zunächst ganz stringent und geordnet daher, lässt aber hintenraus die Jungle Breaks und Percussions von der Leine!

Wirklich schön zu sehen, wie jeder der vier Künstler seine ganz eigene Sichtweise auf Dubstep präsentieren kann und es trotzdem immer noch zu Subaltern und allgemein Dubstep passt. Release Date ist der 15.02.2019, es gibt aber schon einen Pre-order bei Subaltern auf der Website.

15.12. – Berlin Bass Music Vibes @ VOID, Berlin

Morgen versammeln sich einige der Kontrahenten der Berliner Bassmusik Szene im VOID in Friedrichshain um eine Nacht lang ordentlich dem Bass zu frönen. Das Line Up kann sich sehen lassen, Tommy Lexxus und K2 feiern das Release von ihm auf Bassism, Mentha lässt die neusten basslastigen Subaltern Dubs vom Stapel, Busted Fingerz hat sicherlich auch viel eigene, frische Tracks im Gepäck, Linko und SPACEDiDi haben extra ihre Garage, 2-Step und Dubstep Platten für ein einmaliges back2back abgestaubt, 65 Shapeshifters überrascht uns ja eh jedes mal wieder auf’s Neue mit seiner Selection und ach ja: ich spiel ja auch noch. ;)

Mehr Infos gibt es wie immer bei facebook oder Resident Advisor.

Mentha, Linko & 65 Shapeshifters – Subaltern Radio on SUB.FM (06.12.2018)

Meine DARK REAL DARK Homies Linko und 65 Shapeshifters waren gestern bei Mentha‘s Radioshow auf SUB.FM zu Gast und haben Bassmusik jeglicher BPM gespielt. Ich saß derweil in der Uni und konnte nur die Insta Stories ansehen. Zum Glück gibt’s ja heute schon den Mitschnitt inklusive Tracklist. Noch einmal der Hinweis: Wir spielen alle zusammen nächstes Wochenende im VOID.

Tracklist:

Mentha

1. Sol Horizon – Plant The Herb (Subtle Mind Remix)
2. Helktram – Air – Dub
3. B-Say – Catalyst – Dub
4. Saanen – Rukkus – Dub
5. Stizzla & Eater – Icebörg – Dub
6. Scarz – Saucer Dub – Dub
7. Sub Cause – City Traffic – Dub
8. Ekula – Somebody Say (Turner Version) – Heavy Traffic Recordings
9. P.tah & Kinetic – Dem Ghost
10. Aztek – Almost – Dub
11. Dotworks – Gassenhauser – Dub
12. The Widdler – Calamity – Deep Dark & Dangerous
13. Centauri – Kraken’s Domain – Dub
14. Clearlight – Stuck Inside – Forthcoming Subaltern
15. Saule & Phossa – Jilted – Dub
16. City1 – Rut – Dub
17. Saule – Vacant – Forthcoming Subaltern
18. Civiliansound! – Kill It Out

Linko

1. LEVELZ – Jazzface
2. Commodo – So Clear (Darkimh Flip)
3. vnice – Poppin [forthcoming on Dark Real Dark]
4. Breakage – Together [Digital Soundboy Recordings]
5. Kotei – ICHI (Glume & Phossa Remix) [forthcoming on Romulus Records]
6. Enei – Headtop feat. Chimpo [Critical Music]
7. Future Wildstyle – Soul On Fire [Bass=Win]
8. LEVELZ & DJ Madd – MCR Rizin
9. Yoofee – Atlantis [Unreleased]
10. My Nu Leng – Masterplan feat. Fox [Black Butter Records]
11. Photom – One To Three (Asymbiose Remix) [Unreleased]
12. Yoofee – Sakaria [Unreleased]
13. Biome – Niagra [On The Edge]
14. Photom – Yahua [Sub Garden]
15. Ceramics – Lineus Longissimus [Unreleased]
16. Otz – Forest [Unreleased]
17. Yoofee – Nova [Unreleased]
18. Lord Jabu – Ganon [forthcoming on Dark Real Dark]
19. Opus – Lightbound feat. Flipz MC [Simply Deep]
20. Lemzly Dale – Lahgan (Unkey Remix) [Durkle Disco]
21. Yoofee – Pandadub [Unreleased]
22. Escapism Refuge – Fix It [Dubstep For Deep Heads]
23. Commodo – Sleepwave [Black Acre]
24. Asymbiose – Absence [Valian Kollektiv]
25. Sir Hiss – Gilgamesh [Italdred Records]

65 Shapeshifters

1. Chi Boogie – 1. 2, 3, 4 [Juke Trax Online]
2. DJ Rashad – Let me see you bang [Bang the Box Recordings]
3. Chi Boogie – Hoez 2 da Flo [Juke Trax Online]
4. DJ Rashad – 4 tha Ghetto [Ghettophiles]
5. Chi Boogie – Pop, Shake, Jit [Juke Trax Online]
6. Chi Boogie – Girlz on da Flo [Juke Trax Online]
7. Swisha – Sumpin’ [Unreleased]
8. Chi Boogie – DJZ playin’ Huff [Juke Trax Online]
9. DJ Rashad – I ain’t juked all Week [Juke Trax Online]
10. Heavee – GET THA FUCK UP!!! [TAR]
11. DJ Tre – It’s House Hybrid [TEKLIFE]
12. DJ Spinn & DJ Rashad – Transported [Ghettophiles]
13. Nativ – Shifty (Lenkemz Remix) [Free Download]
14. Amen the Producer – Diamondz on my Nek [Unreleased]
15. DJ Rashad – XTC [Juke Trax Online]
16. Static – Devotion x Show me Love [Free Download]
17. Swisha – Self Charging [Unreleased]
18. Ramadanman – Glut (Sideswipe Edit) [Forbidden Trax]
19. DJ Rashad – Nite Love [Juke Trax Online]
20. HomeSick – PERCOLATE [Free Download]

Mentha – Guestmix for Bassin Records Show (November 2018)

Wenn es um tiefen, treibenden Dubstep geht ist Mentha mit seinem Subaltern Label immer ein guter Anlaufpunkt. Das beweist er auch mit diesem Mix für die Bassin Records Show, bei der er auf 3 Decks ordentlich neues Material auf 140 BPM zusammenmischt.

Wer auf diesen Sound steht: Am 15.12. spielt er zusammen mit mir im VOID! ;)

Tracklist:

Clearlight – Stuck Inside – Forthcoming Subaltern
DPRTNDRP – Babaganoush – Dub
Mentha – Dusky Roundabout – Dub
Murk & Shiva – Granite – Dub
Glume & Phossa – Superfly – Dub
Phossa – Vacant – Forthcoming Subaltern
City1 – Koroga – Dub
The Widdler – Changelings – Forthcoming ???
Bisweed – Shelter – Subaltern Records
Ziplokk – Seen (J Kenzo Remix) – Subotage Records
Glume – Shriek – Dub
Subtle Mind – Chiefin – Dub
Saule – Zeroes – Dub
Murk – Salamander – Dub
DPRTNDRP – What Ya Mean – Dub
Mrshl – Future Pyramids – Dub
Ceramics – Scanner – Forthcoming DRD
Breez – Poison Dub – Dub
City1 – Zee – Dub
Saule – Crypt – Subaltern Records
Helktram – Beware – Dub
Bisweed – Swamp – Subaltern Records
Taiko – Raid – Subaltern Records
Koma – Uncle Sullivan (Murk Remix) – Encrypted Audio
Dalek One – Frequency Shock – Forthcoming Subaltern
Saule & Phossa – Jilted – Dub
Ziplokk – Maksum Dub – Dub
Somah – Xd1a – Dub
Clearlight – Blue Leech – Dub
Murk – ??? – Dub
Mrshl – Death Dealer – Dub
Bisweed – Profound – Forthcoming Subaltern

 

Subtle Mind – Ambitions EP [SUBALT 015]

Genau passend zum Wetter gerade kommen Subtle Mind mit frühlingshaften und sonnigen Vibes aus Kalifornien um die Ecke und servieren uns vier frische Tracks auf dem Subaltern Label. Die beweisen mal wieder wie vielseitig und spannend Dubstep sein kann und lassen sich und ihren Sound auf keinen Fall in eine Nische pressen.

Die vier Nummern bestechen durch schöne Melodien und Einflüsse aus Trap oder Downbeats und teilweise kommen jazzige Pianos oder bleepige Melodien zum Einsatz. Saule bringt mit seinem Feature dann wieder klar den Dancefloor in den Mittelpunkt und rundet damit das Release perfekt ab. Digital gibt es noch einen Bonus Track mit Sean Fong, der sich bestens an die drei anderen Nummern anschmiegt.

Release Date ist nächste Woche Freitag (13.04.), ich habe mir aber sagen lassen, dass die Vinyl wohl jetzt schon in Berlin eingetroffen ist und die ersten Platten schon verschickt wurden. Kaufen könnt ihr das Release wie immer bei Subaltern im Shop.

Bisweed – Into the Weald EP [SUBALT 014]

Die nächste EP auf Subaltern kommt von Bisweed, der diesen düsteren und treibenden Dubstep Vibe von Subaltern perfekt aufgreift und ihn in vier Tracks sehr schön zur Schau stellt. Meditative Basssequenzen treffen auf dicke Snares, die dem Titel der EP wirklich gerecht werden. Spätestens bei Dolment oder Chase kommt dann dieses “Nachts allein im Wald”-Gefühl perfekt rüber. Die EP erscheint diesen Freitag und man kann sie bereits jetzt bei Subaltern im Shop vorbestellen.