Tagged: Street Art

Djerbahood

Er-Riadh ist ein kleines Dorf auf der Insel Djerba in Tunesien, in das sich nicht viele Touristen verirren. Seit 2000 Jahren leben dort Christen, Moslems und Juden in Frieden zusammen.

Mehdi Ben Cheikh, seines Zeichens Galerie Besitzer aus Frankreich, war von dem Dörfchen so angetan, dass er 150 Streetartists eingeladen hat, die Wände und Garagen mit ihren Werken zu verschönern. Natürlich alles in Absprache mit den Eigentümern und der Regierung. So entstanden zahlreiche Kunstwerke wie zum Beispiel das obige von ROA oder dieses Bild von Know Hope.

Nochmal ROA.

Noch mehr Bilder gibt’s auf djerbahood.com

 

via Bored Panda