Tagged: Old School

Planet Mu Rinse FM Takeover (10.02.2018)

Am Samstag übernahm das Planet Mu Label für 12 Stunden die Regler bei Rinse und es gab Mixe von µ-Ziq, Konx-om-Pax, Meemo Comma, Ital Tek, Ziúr, Lanark Artefax, Felix Lee, East Man, Zora Jones & Sinjin Hawke, Silk Road Assassins und RP Boo zu hören! Jeder für sich natürlich einzigartig und gut, ich habe hier mal meine drei Lieblinge (Ital Tek, Silk Road Assassins und Konx-om-Pax verbloggt. Alle anderen Mixe findet ihr hier bei soundcloud oder hier bei Rinse zum Download.

Ital Tek startet mit Tracks seines letzten Albums, geht dann in smoothen Dubstep über und landet am Ende bei allerhand elektronischen Klängen inklusive ein paar Jungle Ausrastern. Die Silk Road Assassins kommen auch vielseitig daher und mischen immer mal wieder eigene Sachen mit rein und Konx-om-Pax hat sein Motto “only bangers” wirklich ernst genommen und spielt sich eine Stunde lang komplett durch Rave, Old School und Jungle.

DOWNLOAD (right click, save as…)

Tracklist

DOWNLOAD (right click, save as…)

DOWNLOAD (right click, save as…)

1. De-viation Crew – Here It Is
2. Sy-Kick – Some Give It Up
3. DMS – Exterminate
4. UR – Sonic Destroyer
5. Regis – Careless Pedestrian
6. Tessela – Headland
7. Overmono – Catapult
8. Boogie Times Tribe – The Dark Stranger (Origin Unknown Re-Remix)
9. Marvellous Cain – Dubplate Style
10. Kenny Ken – Everybody’s Friend [Mix 1]
11. Nookie – Gonna Be Alright
12. Kev Bird & The Wax Doctor – T.B.N. (Jack Smooth ’93 Remake)
13. DJ Force & The Evolution – Perfect Dreams (Vibes & Wishdokta Remix)
14. Interstate – Don’t You Worry
15. Droppin’ Science – Step Off
16. Squarepusher – Psultan Part 1
17. DJ Red Alert & Mike Slammer – RUFF!
18. Scott Brown – Neckbreaker (Konx-om-Pax Remix)

Special Request – Light In The Darkest Hour (official video)

youtube

Das war der Track, der mich vom letzten Special Request Album am nachhaltigsten beeindruckt hat, diese Melodie, die rohen Breaks und dieses tolle Old School Jungle Feeling, welches nicht aufgesetzt wirkt, stechen wirklich heraus. Kam auch im about blank um 7 Uhr morgens gut an. ;) Jetzt auch mit offiziellem Video von Houndstooth, auch wenn das leider nicht mal halb so lang wie der Original Tune ist.

Seba – Logical Progression Set at Sun&Bass 2017

Seba spielte dieses Jahr auf dem Sun & Bass auch ein spezielles Logical Progression Set mit all den Hits aus dieser Ära des Drum & Bass. Als MC macht Fats auch einen guten Job und überlässt der Musik genau den Raum, den sie braucht.

PFM – One & Only
Doc Scott – Tokyo Dawn
Appaloosa & DJ Dream – Night Train
Personélle – Rebound (Nookie Mix)
Alaska & Paradox – Planet 3
Odyssey – Expressions
Source Direct – Secret Liaison
Invisible Man – Stormfields
Odyssey – Ritual (Deep Blue Alternative Dub)
Odyssey – Object
Second Vision – The Italian Job
Blu Mar Ten – Butterflies & Moths
Pariah – Sub Zero
Voyager – Apollo
Seba – Camouflage
Seba – So Long

Law – The Biography Of Photek Mix (2014)

Law von Drumtrip hat sich bereits 2014 der Diskographie von Photek angenommen und ich denke ich spreche für uns alle, dass nur wenige im Jungle so ein Händchen für Sounddesign, technisches Können und Akkuratheit hatten, wie er. In 75 Minuten bekommen wir von Law 20 Tracks von Photek als Künstler, Remixer oder unter einem Alias operierenden zu hören und natürlic fehlen Ni Ten Ichi Ryu und Rings Around Saturn nicht!

Tracklist:

1.) Photek – Third Sequence – Astralwerks
2.) Studio Pressure – Jump Mk II – Cert 18
3.) Goldie – Still Life (Photek Remix) – Razors Edge
4.) Studio Pressure – First Sequence – Photek
5.) The Truper – Vol 1 A – Street Beats
6.) System X – Mind Games (Dub Mix) – Entity
7.) Photek – Consciousness – Metalheadz
8.) Photek – Hidden Camera (Static Mix) – Science
9.) Photek – Ni Ten Ichi Ryu – Science
10.) Studio Pressure – The Water Margin – Photek
11.) Photek – One Nation – Sanctury
12.) Phaze 1 – Natural – Timeless
13.) Aquarius – Drift To The Centre – Looking Good
14.) Code Of Practice – Infiltrate – Cert 18
15.) The Truper – Vol 2 B – Street Beats
16.) The Sentinel – Pulse Of Life – Basement
17.) Therapy? – Loose (Photek Remix) – A&M
18.) EZ Rollers – Rolled Into One (Photek Remix) – Shadow
19.) Everything But The Girl – Single (Photek Remix) – Virgin
20.) Photek – Rings Around Saturn – Photek

Sun People – Reinforced Special, SUB.FM (29.09.2017)

Sun People hat sich in seiner letzten Radioshow ausschließlich um unser aller Lieblingslabel Reinforced gekümmert und zwei Stunden Musik aus deren unermesslich großen Fundus toller Musik gespielt. Viele meiner Lieblingshits von Sonar Circle, Paradox, 4Hero, Alpha Omega, Rufige Kru, Manix oder Nookie haben es auch in die Tracklist geschafft, auch wenn Simon selbst sagt, dass er hier nur an der Oberfläche kratzt und noch stundenlang hätte weitermachen können.

 

Special Request – Dekmantel Podcast 142 (Oktober 2017)

Techno, Electro und Jungle im Mix von Special Request für Dekmantel.

Tracklist:

(00) 154-Apricot
(06) ?
(12) Generation Next-Ender
(17) Chicken Lips-Boiling Point
(23) Wild Geese-Macho Disco Master
(26) Skee Mask-Kappelberg Chant
(29) Mikron-Sleep Paralysis
(34) ?
(41) ?
(45) ?
(48) Transparent Sound-Proper Techno (Live Version)
(53) ?
(56) General Ludd-Sunset Yellow
(60) Datassette – Metropolis Light Transport
(63) E.G. Fullalove ‎– Didn’t I Know (Divas To The Dancefloor…Please)
(70) Special Request-Tiresias
(74) Special Request -Trippethylophosphazene
(78) Special Request-Brainstorm
(83) Stranger-Warehouse Memories (Uk Rave Mix)
(87) Special Request-Curtian Twitcher
(92) DJ Lee-A Touch Of Darkness
(96) Liftin’ spirits – Break it up
(100) Sonar’s Ghost-Praise ‘Em
(105) ?
(111) Special Request-Light In The Darkest Hour

Ant TC1 – Continuum Set Vol 2 (August 2017)

Bei Metalheadz kehrte man mit den letzten Releases ja immer mehr zu der breaklastigeren Seite von Drum & Bass zurück, wobei für mich die EPs von Kid Drama und OneMind herausstachen. Wie gut sich diese aktuellen Produktionen mit den Klassikern aus den Anfangsjahren vertragen zeigt uns heute Ant TC1, der für sein Continuum Set frisches Headz Material mit Hits von DJ Krust, Doc Scott oder Dillinja mixt. Wunderbare 60 Minuten wie aus einem Guss mit einigen schönen Flashback Momenten.

Part 1 der Mixreihe gibt es übrigens hier.

Tracklist:

OneMind – Early Daze – Metalheadz
DJ Krust – Jazz Note – V Recordings
PFM – The One & Only – Good Looking Records
D.O.P.E – Travelling pt.2 – Rugged Vinyl
Alex Reece – Basic Principles – Metalheadz
Nico & Fierce – Crystal – Nu Black
Doc Scott – Blue Skies – Metalheadz
Grooverider – Sinister (The Influence Rmx) – Reinforced
Wax Doctor – The Step – Metalheadz
DJ Die – Autumn – V Recordings
Goldie – Still Life & Riders Ghost VIP – Metalheadz
Bodysnatch (Euphony) – Just For You London – Big City Records
Dillinja – Music – Epic Records
Goldie – Inner City Life (Espa Acapella) – Metalheadz
Deep Blue & Blame – Re-Transitions – Moving Shadow
Digital – Deadline – 31 Records
Doc Scott – It’s Yours – Metalheadz
DJ Rap – Spiritual Aura – Proper Talent
L Double & Liccle D – Runnin’ For Years (Rasta Sound) Re-Animate Recordings
Commix – Belleview – Metalheadz
Special Forces – Exocet – Photek Productions
OneMind – Piano, Vocal, Drum – Metalheadz