Tagged: London

Real Scenes: London

YouTube

Bei Resident Advisor gibt es schon etwas länger die Real Scenes Serie, bei der eine Stadt, ihre Sub- und Partykultur, Promoter und Produzenten der lokalen Szene zu Wort kommen und vorgestellt werden. In 45 Minuten wird versucht die Geschichte, Meilensteine, Akteure und wichtige Orte unter einen Hut zu bekommen, was für so Städte wie Los Angeles, Detroit, Paris oder Berlin ja schon eine Herausforderung ist. Meine Heimatstadt bekommt dann auch direkt den Stempel “Techno Capital” aufgedrückt, was ja nicht falsch ist, nur meinem Verständnis nicht ganz gerecht wird. “Mein Sound” wird ja sowieso eher in die Straßen von London als in die von Berlin verortet, weshalb mir das Feature über die englische Hauptstadt auch gleich viel besser gefällt.

Und auch Menschen, die bereits jahrelang in London leben oder gelebt haben, konnten mir bestätigen, dass die Doku den Vibe und die Akteure sehr gut trifft.

Mark System & Friends – Exit Records (A Tribute To Marcus Intalex), Radar Radio (31.05.2017)

Am Mittwoche versammelte Mark System eine Menge Freunde und Mitglieder der Exit Records Crew im Radar Studio in London um Marcus Intalex zwei Stunden lang noch einmal den Tribut zu zollen. Dieser war Anfang der Woche für viele sehr überraschend gestorben und sein Tod zog ein sehr breites Feld der Anteilnahme durch meinen facebook Feed. Und was mich hierbei wirklich erstaunt hat: Egal ob Noisia, Samurai, Ram Records, Exit oder Playaz Fan – wirklich jeder hatte eine Geschichte und einen Lieblingstune von Marcus auf Lager und war wirklich getroffen von seinem Tod. Mir war vorher nicht bewusst gewesen, wie groß sein Einfluss und die Fanbase gewesen ist auch wenn ich seine “Hits” natürlich kannte und logischerweise auch den ein oder anderen Lieblingstrack aus seiner Diskografie mein Eigen nenne. Aber das ist schon eine krasse Lücke die er hinterlässt.

Hier jetzt nochmal zwei Stunden lang “sein Sound”, vielleicht sind eure Lieblingstracks ja auch vertreten?

WETRANSFER DOWNLOAD

Tracklist:

  1. Trevino – Warmer [Birdie]
  2. Marcus Intalex – Redan [Samurai Red Seal]
  3. Marcus Intalex – Cabin Fever [Soul:r]
  4. Marcus Intalex – Gripped [Exit]
  5. M.I.S.T. – Play On Me [Soul:r]
  6. Marcus Intalex – Temperance [Soul:r]
  7. Marcus Intalex – Steady [Soul:r]
  8. Marcus Intalex – Airbourne [BBE]
  9. Marcus Intalex – Red 7 [Soul:r]
  10. Commix – Faceless (Marcus Intalex Remix) [Shogun Audio]
  11. Marcus Intalex – Zumbar [Soul:r]
  12. 4 Hero – 9 By 9 (Marcus Intalex & ST Files Remix) [Reinforced]
  13. M.I.S.T. – Jam Hot [Soul:r]
  14. Mist:i:cal Feat. Ras T-Weed – Just A Little Herb [Soul:r]
  15. Marcus Intalex & ST Files – How You Make Me Feel [31]
  16. Marcus Intalex & ST Files – Love & Happiness [31]
  17. Marcus Intalex & ST Files – Lose Control [Metalheadz]
  18. MJ Cole – Sincere (Marcus Intalex & ST Files Remix) [Talkin’ Loud]
  19. M.I.S.T. Feat. Jenna G – Lover [Soul:r]
  20. M.I.S.T. – Warp 1 [Soul:r]
  21. M.I.S.T. v High Contrast – 3am [Soul:r]
  22. Marcus Intalex & ST Files – 305 [C.I.A.]
  23. Marcus Intalex – Princess Warrior [Soul:r]
  24. Mist:i:cal – Swingtime [Soul:r]
  25. Marcus Intalex – Hot Hands [Soul:r]
  26. 4 Hero – Better Place (Marcus Intalex & ST Files Remix) [Reinforced]
  27. Marcus Intalex – Hot Hands [Soul:r]
  28. Christian Piers – Detachment (Trevino Remix) [17 Steps]
  29. Trevino – ?
  30. Trevino – Tweakonomics [Revolve:r]
  31. Trevino – ?

P.S.:Es gibt derzeit die Möglichkeit einen Track von LSB und MC DRS zu kaufen, bei dem die Einnahmen an die Familie von Marcus gespendet werden, wäre schön wenn da ein wenig Geld zusammenkommt!

Bok Bok – Night Slugs Label Showcase at Mixmag Lab, London (April 2017)

youtube

Was könnte es besseres geben als von Labelchef Bok Bok höchstpersönlich audiovisuell durch den Katalog seines Night Slugs Labels geführt zu werden? Eben. Er hat die Chance ergriffen und dieses Set beim Mixmag in London gespielt und es ist wirklich eine gute Reise von undefnierbarer Bassmusik hin zu UK Funky und dann in neuere Gefilde von Girl Unit oder Jam City.

Ulrich Schnauss – Live at Spiritland, London (16.04.2017)

Bild von Rik Mo via standard.co.uk

Ich höre mich hier gerade durch dieses fünfstündige DJ Set, welches Ulrich Schnauss in der Spiritland Bar in London gespielt hat. Die haben da ein Cafe/eine Bar mit einem ganz besonderen Soundsystem am Start, wo regelmäßig DJs ihre Lieblingsmusik auflegen dürfen. So spielte Herr Schnauss dort neulich seine liebsten Downbeat, Chillout und Electronica Tracks und wir können es jetzt auf dem Spiritland Mixcloud Account nachhören.

DJ Craze, Jon1st – Boiler Room London (28.03.2017)

Beim Boiler Room feiern sie heute das Turntablism und haben sich dazu die beiden Champions DJ Craze und Jon1st eingeladen. Gerade bei Jon1st bin ich sehr gespannt, ist seine Selection doch jedes mal wieder interessant und neu und abseits des typischen Klischees. In roundabout 5 Stunden geht’s los, reinschauen kann man hier:

https://boilerroom.tv/session/dj-craze/

UPDATE:

Jon1st hat sein Set jetzt hier auf Soundcloud schon zur Verfügung gestellt:

Balckwax, Toasty – Circadian Rhythms (16.03.2017)

Toasty is back! Last Japan und Blackwax haben neue Tracks von ihm ja schon länger gespielt, nun durfte Toasty das erste Release auf ihrem Circadian Rhythms liefern. Und zur Feier des Tages hat er dann auch gleich noch einen Mix für ihre Radioshow auf NTS beigesteuert.

Tracklist:

  • Toasty-Metal
  • EYNE-CRESTFALLEN
  • Unnamed-Untitled
  • Dot Rotten-This Year
  • Silk Road Assassins-Foreign Import
  • Last Japan-Dead Em feat Killa P
  • Stefflondon-Money Haffi Mek
  • Walton-Black Hole
  • Suda-Idiopath
  • OHS1-Meditation
  • Soda Plains-ii
  • EYNE-Hiatus
  • Future-Inside the Mattress
  • Mysty-Pulse 8
  • Kalimbopolis-untitled
  • aqxdm-Ballad002
  • Dot Rotten-The Scene
  • Wiley-Bar Ralley
  • Thelem-Look out SC Master
  • Dot Rotten-Is it War
  • The Bug & Killa P-Leng
  • Toasty-Six Degrees
  • Goth Trad-Airbreaker
  • Team Shadetek-Reign
  • Skream-Chest Boxing
  • Essentials-Sate Your Name
  • Jook-Tokyo Drift
  • Wiley-House of Fire
  • Benga-Basslines
  • Benga-Pleasure
  • Hefu-4GOT
  • Skepta-Praighn out
  • Skream-CTO
  • President T-What You Gonna Do
  • Kufura-Don’t steal my glory
  • Syer B-Mushrooms
  • Snowy (Glacci Remix)-Durt
  • Dot-Is it War

 

  • Toasty Mix