Tagged: Jungle

Mumdance b2b DJ Die – NTS Radio (03.0.2018)

Am Tag der deutschen Einheit feierten Mumdance und DJ Die das Hardcore Continuum auf NTS und mixten sich durch Old School, Jungle, Addison Groove auf Swamp81 und einen Haufen Klassiker. Schön zu hören wie die beiden sich musikalisch immer wieder den Ball zuspielen!

Tracklist:

Ahnnu – Cydops
Ena – A1
Chevel – Williamsburg
Cosmo & Dibs – Star Eyes
Timetable Overload – T.T.O. (Q.T.T. Mad Bastard Mix)
Nightmares On Wax – Aftermath (LFO Remix)
Unique 3 – The Theme (The Rogue Element Remix)
Hypersonic – Dance Tones (Stoned Mix)
Acen – Close Your Eyes (‘XXX’ Mix)
Your Planet Is Next – Play It Louder
Nino – We See The Light
Nino – The Gun (I See It Around Me)
Top Buzz – Livin’ In Darkness (93 Remix)
Addison Groove – Work It
Simon “Bassline” Smith, DJ SS – ?
Bay B Kane – Hello Darkness
DJ Phantasy & DJ Gemini – Never Try The Hippodrome
Unknown – Urban Shakedown
Unknown – Reflections
Sleeping Giants – Badungdeng
Die Mantle – Unauthorised
15cv – Universal Indicator
Steve Stoll – Hyperrealism part1
Ramos, Supreme – Crowd Control
DMC – Out There
Chunky – Dem Dem
J.D.S. – Higher Love
Ena – A3
DJ Die – Play It For Me (Remastered)
FJ Die – Reincarnated (The Remix)
DJ Die – Clear Skyz
Homemade Weapons – Syrinx
Unknown – Untitled
Unknown – Untitled
Krust – Tribute
Clarity – Fog
Breakage – Tape Bubbler Spesh
Future Forces Inc – Dead By Dawn
Digital – Total Control
Addison Groove – Miss U Everyday
Addison Groove – Kenny Wayne
Nuff Pedals – Drive By

Comma / A.Fruit – Gasworks / Gonman EP [RUA 007]

Auch auf ihrem siebten Release kann die Rua Sound Crew mich auf’s Neue begeistern, diesmal kommen sie mit einem doppelten A-Seiten Release an den Start, bei dem Comma aus Oakland und A.Fruit aus Moskau sich die Klinke in die Hand geben. Auch wenn die beiden Tracks auf den ersten Blick einen recht unterschiedlichen Ansatz haben, passen beide doch perfekt zu Rua und dem Trademark Sound des Labels. Comma bedient mit seinem Track Gasworks eher die glitchige Halftime Schiene, der dann alllerdings in einem Remix von Wunderkind Itoa gleich mal in ein fetziges 4/4 Percussion Monster verwandelt wird.

A.Fruit mit drückendem Drum & Bass und Reggae Vocals, die dann sehr passend von TMSV in ein neues Remix Gewand gepresst wird. Der lässt es sich nicht nehmen seine unterschwelligen Jungle Breaks auszupacken und dem Original so noch ein wenig mehr Drive zu verpassen.

Release Date ist Freitag, der 12. Oktober und vorbestellen könnt ihr die 12″ und den Download via Bandcamp.

Crypticz – DLPC #027 (September 2018)

Die Mixe von Crypticz sind immer etwas ganz besonderes, da bildet dieser hier für Dub Logic keine Ausnahme. Er erschafft einen ganz eigenen Vibe in dem Dub auf Jungle trifft und er den atmosphärischen Parts der Tracks viel Raum lässt.

Tracklist:

01. Mark – Veiling Hazards
02. Dems – Gold (Dominic Ridgway Remix)
03. Psycho Mantis – The Loon
04. Sun People – Never
05. Crypticz – ???
06. Lecoughski – White Cliffs Dub
07. Hathor – Earthstand
08. Hathor & Sotus – Still One (Eusebeias Revival Mix)
09. Lynch Kingsley & David Cantile – Jigoku
10. Om Unit & Sam Binga – Never Been To Berghain
11. Itti – Renko
12. Momentum – Syncro
13. Dyl – Veil Of Ignorance feat. DB1
14. Still – Residual Effect
15. Amir de Bois – Ducks
16. Crypticz – Walkers
17. Antagonist – ???
18. Dead Man’s Chest – Throwing Shades
19. SertOne – The Hanged Soundboi
20. Philip D Kick – Drown
21. Crypticz – The Path
22. Sam Binary – Sentinel Era
23. Frame – Nerina
24. Lynch Kingsley – Distance Between Soundwaves
25. Crypticz – ???
26. Vromm – Stargazing (feat. Om Unit)
27. Blocks & Escher – Gulls
28. Oliver Yorke – Silver River
19. Danny Scrilla – Cloudburst
30. Disasterpeace – Pool

Burial & Kode9 – Mix For Mary Anne Hobbs 2018

Burial und Kode9 haben einen neuen Mix für Mary Anne Hobbs aufgenommen, die mit ihrer Show mittlerweile auf BBC Radio 6 Music angekommen ist. Es gibt Oldschool / Jungle, Vinyl Crackle (Klischee 1) statt beatmatching, Metal Gear Solid Soundscapes (Klischee 2) und hintenraus Footwork. Interessanter Mix, gerade wenn man sich die vorherigen Mixe der beiden für Mary Anne Hobbs anschaut. Mal sehen ob es ein Vorbote für ihren Fabriclive Mix ist, oder ob der dann wieder ganz anders klingen wird.

Die gesamte Show gibt es bei Progolog.

Sinistarr – DJ Mag Podcast 105 (September 2018)

Gestern hatte ich hier ja die Ankündigung unseres Bass Floors mit Sinistarr im Yaam, heute dann gleich mal der erste Appetizer. Sinistarr mit 60 Minuten irgendwo zwischen Footwork, Jungle und Drum & Bass. Ein wirklich großartiger Mix voller Energie! Das dazugehörige Interview lohnt sichübrigens auch.

26.10. – Bass for Refugees w/ Sinistarr (Metalheadz/Exit Records) @ YAAM, Berlin

Kleiner Blick in die Zukunft: Meine DARK REAL DARK Crew wurde angefragt den Bass Floor bei einem Soli Event zu hosten, dessen Einnahmen an die Refugee Community Kitchen gespendet werden. Damit auch ordentlich Geld in die Kassen kommt, haben wir uns Sinistarr als Headliner gegönnt, der euch sicherlich schon durch seine Releases auf Exit, 20/20 oder Metalheadz bekannt sein sollte. Dazu kommt dann noch fast die komplette DRD Crew, es wird also wieder genreübergreifend und basslastig werden! Die komplette Party umfasst alle vier Areas des Yaams und unter anderem wird dort auch das legendäre Channel One Soundsystem spielen! Kommt also zahlreich und tanzt für einen guten Zweck! Mehr Infos wie immer bei facebook.

Moresounds – Warriah VIP [Astrophonica]

Ich sagte es bereits, aber wiederhole es gerne noch einmal: Moresounds ist der König der Remixe, selbst wenn es um seine eigenen Tunes geht. Warriah habe ich nach dem Erscheinen der Gradients Compilation rauf und runter gespielt, diese Mischung aus Halfstep und Jungle geht einfach sowas von in die Füße und nach vorne, ein Allround Tune, der immer funktioniert.

Nun gibt es eine für Moresounds typische VIP Version des Hits mit ausgedehnten Vocal Samples noch mehr Stakkato Jungle Breaks und noch etwas mehr Drive. Schön wie Fracture seine Astrophonica APHALTD Serie fortsetzt, die mit dem Design von UTILE Studio echt was her machen.