Tagged: Jungle

Om Unit – Questmix for Annie Nightingale (Dezember 2017)

Om Unit wurde von Annie Nightingale angefragt, ob er für ihre Show auf BBC Radio 1 einen selbstreflektiven Mix für seinen Sound machen könnte. Keine so leichte Aufgabe für einen so vielseitigen Künstler wie ihn, gerade wenn einem nur knapp 60 Minuten zur Verfügung stehen. Er fragte kurz bei facebook seine Fans, viele der dort genannten Tracks haben es dann letzendlich auch in den Mix geschafft. Natürlich Tracks vom ersten Cosmic Bridge Release mit Kromestar, Le Singe, Ulysses (!), ein paar Nummer der Torchlight Serie und neue Tracks vom gerade veröffentlichten Album. Ich liebe Om Unit’s Musik und deshalb kann ich euch diese 60 Minuten seiner Soundwelt nur wärmstens empfehlen.

Tracklist:

Om Unit – Ventricle (unreleased)
Om Unit – Spring Water
Om Unit – Folding Shadows
Om Unit vs Kromestar – Solar Cycle
Om Unit – Le Singe
Om Unit – the Silence (feat. Jinadu)
Om Unit – Fuzzd An Soup
Om Unit – Jaguar
Om Unit – Untitled (feat. Kahn and Neek) (unreleased)
Om Unit – Adventures In Eden
Om Unit – Ulysses
Om Unit – Make Believe (feat. DRS)
Om Unit – The Crossing
Om Unit – Twilight
Om Unit – Timelines
Om Unit & Sam Binga – Big Kev
Om Unit – Slowfast Matrix
Om Unit – Nothing (feat. Rider Shafique)
Om Unit – The Road (feat. Charlie Dark)
Om Unit – The Drift
Om Unit – Hidden Dread

Fixate – Rumours [Exit]

Fixate hat gerade sein nächstes Release auf Exit angekündigt, für das er diesmal sechs Tracks zu einer Mini LP zusammengefasst hat. Highlight ist für mich Rumours, welches bereits seit einiger Zeit durch Sets von dBridge, Tim Parker und Fixate selbst seine Runden drehte und nun endlich erhältlich ist. Der Rest ist mal wieder der Fixate Wahnsinn für den wir ihn so lieben. Sein Sound passt wirklich in keine feste Kategorie, es ist einfach seine ganz eigene Definition von UK Bassmusik. Und wem dieser Sound gefällt: Am 16.12. spiele ich zusammen mit Fixate im about blank!

ILL_K – Herb Dub [TTE004]

Endlich ist es an der Zeit das vierte Release von meinem Label zu veröffentlichen! Neben Umzug, Kind, Auflegen und Uni habe ich doch immer noch ein wenig Zeit mich um Through These Eyes zu kümmern und Tracks zu hören/zu signen. Mit Klaas war ich schon seit Beginn des Labels im Gespräch weil ich unbedingt zwei Tracks von ihm auf meinem Label haben sollte. Keiner macht so einen detaillierten und abgefahrenen Sound wie er. Recht schnell hatten wir auch zwei Tunes beisammen, die auf TTE rauskommen sollten. Aus diversen Gründen ging das dann doch nicht und als Klaas dann meinte: “Moment, ich hab da noch so einen Sketch rumliegen” war ich direkt begeistert. Wenig später wurde daraus dann Herb Dub, der von der Ästhetik und vom Sound perfekt zu Through These Eyes passt. Bisher gab es Support von Noisia, Anna Morgan und JonnyDub und auch von diversen DJs kam bisher sehr gutes Feedback, worüber ich mich sehr gefreut habe. Unten könnt ihr in einen Clip der A-Seite reinhören, den Pre-order gibt’s bereits bei Bandcamp.

11.11. – Reboot feat. Sun People, RBYN, Ghost FM @ Nr. z. P., Bielefeld

Um das Wochenende perfekt zu machen, reisen Sun People und ich in bassiger Through These Eyes Mission von Bochum nach Bielefeld um dort ein wenig frische Musik auszutesten. Den Bochum Gig hatte ich ja bereits hier beworben, in Bielefeld geht es (wieder) in’s Nr. z. P. Dort habe ich ja bereits im Mai mit A.Fruit gespielt, ich freue mich diesmal besonders das neben Sun People auch mein bester Freund aus “alten Zeiten” mit von der Partie ist, was das Ganze noch mehr zu einem “Homecoming” werden lässt. Und dann wieder dieser geniale Flyer! Mehr Infos zu der Party gibt es wie immer bei facebook.

10.11. – Through These Eyes pres. Sun People @ Rotunde, Bochum

Am 10.11.2017 bin ich mit meinem Label in Ruhrpott unterwegs, genauer gesagt in der Rotunde in Bochum. Zusammen mit mir wird Sun People auch vor Ort sein und wir werden die lokale Anlage mit ordentlich Tracks auf 160 BPM austesten. Ich bin gespannt auf den Club, der mir in letzter Zeit immer mal wieder durch positive Bookings in die Timeline gespült wurde, würde mich freuen wenn “so ein Sound” dort auch funktioniert.

Lokalen Support gibt es von Selec und Smu, die im Dortmunder Radio in ihrer Schwarzmarkt Show auch ständig frische Undergroundmusik pushen und ein eigenes Tape Label namens TUMA betreiben.

Mehr Infos gibt es bei facebook oder auf der Homepage der Rotunde.

Jon1st x Fly High Radio #14 w/ Lewis James (November 2017)

Lewis James testet gerade wie viele Gastmixe man als DJ haben kann, bevor einem die Tunes ausgehen und hat aus diesem Grund auch einen für Jon1st und seine Fly High Radioshow am Start. Da ich ein großer Fan seiner Musik bin, macht das gar nix. Seine Mixe sind immer hörenswert. Jon’s Selection ist natürlich auch wie immer on point!

Tracklist:

The Corpus – Cult X (Sinistarr Remix)
Tsuruda – Brrrap!
Simpig – Midnight Spleen
Busta Rhymes – If You Give It To Me (Halogenix Edit)
Sam Binga & Rider Shafique – Rootsman Tonic
Shield x GREAZUS – Roadtrip Riddim
DJ MADD – Natural Journey
Jo_Def – I Go
Fixate – Turbocharge
J.Nomad x Kabuki – Chrome Hydraulics
Cesrv – Backseat VIP
Fixate – Tweaked
Deejay Earl x Taye x Manny x Slick Shoota – Da Real Indianshxt
Fracture – On My Mind
SpectraSoul – Push & Pull
Fracture – Cold & Rain
ReDraft x J. Nomad – Shake U B
Sam Binga & Rider Shafique – Proud feat. Tiddanie Malvo
Mosca – Pronto Version
Sully – X Plus Y
Fixate – What Goes Around
Lizard – Stabbing
Kid Lib – Slingshot
Bastiengoat – Yung Luv
Sam Binga & Rider Shafique – Chinchilla
Cesrv – On The Flo
Cesrv – Hold Tight
Brian Eno – 2-1 Crypticz Edit
Zed Bias AKA Maddslinky – Restless feat. Eva Lazarus
Pedestrian – Kalkutta (Alix Perez Remix)
Clerk 37 – A Way For
Crypticz – April

LEWIS JAMES MIX:

Ethos – Reality (none60)
???-???
Sam Binga & Rider Shafique – Check The News
Fracture & Neptune – Whatever
???-???
Sense MC x Arkaik and Dave Owen – Thats Everything
J:kenzo – ruffhouse (Om unit remix)
Ivy Lab – Thirsty
???-???
Lewis James x Dave Owen – Splinter
???-???
Shield – Fools
Lewis James – Turbo
???-???
Dexta & Crypticz – Together (Danny Scrilla Reslice)
Dolor – b r r o n z e o v e r n e o n
Lewis James feat. Alis – All in

Lewis James – Your Love is A Power feat. DanDans K
Om Unit – Tahatan

Law – The Biography Of Photek Mix (2014)

Law von Drumtrip hat sich bereits 2014 der Diskographie von Photek angenommen und ich denke ich spreche für uns alle, dass nur wenige im Jungle so ein Händchen für Sounddesign, technisches Können und Akkuratheit hatten, wie er. In 75 Minuten bekommen wir von Law 20 Tracks von Photek als Künstler, Remixer oder unter einem Alias operierenden zu hören und natürlic fehlen Ni Ten Ichi Ryu und Rings Around Saturn nicht!

Tracklist:

1.) Photek – Third Sequence – Astralwerks
2.) Studio Pressure – Jump Mk II – Cert 18
3.) Goldie – Still Life (Photek Remix) – Razors Edge
4.) Studio Pressure – First Sequence – Photek
5.) The Truper – Vol 1 A – Street Beats
6.) System X – Mind Games (Dub Mix) – Entity
7.) Photek – Consciousness – Metalheadz
8.) Photek – Hidden Camera (Static Mix) – Science
9.) Photek – Ni Ten Ichi Ryu – Science
10.) Studio Pressure – The Water Margin – Photek
11.) Photek – One Nation – Sanctury
12.) Phaze 1 – Natural – Timeless
13.) Aquarius – Drift To The Centre – Looking Good
14.) Code Of Practice – Infiltrate – Cert 18
15.) The Truper – Vol 2 B – Street Beats
16.) The Sentinel – Pulse Of Life – Basement
17.) Therapy? – Loose (Photek Remix) – A&M
18.) EZ Rollers – Rolled Into One (Photek Remix) – Shadow
19.) Everything But The Girl – Single (Photek Remix) – Virgin
20.) Photek – Rings Around Saturn – Photek