Tagged: Itoa

Crypticz x Itoa – Mix Exchange TME008 (Mai 2017)

Für das Mix Exchange Format von Rudimentary Records haben Crypticz und Itoa sich gegenseitig Interview Fragen gestellt und dann jeweils noch einen kurzen Mix mit einer Menge an eigenem Material zusammengestellt. Da beide gerne auch im Studio zusammen arbeiten und an Tracks schrauben, finden sich in den 33 Minuten natürlich auch einige Kollaborationen. Den Mix gibt es unten im Stream, zum Interview geht’s hier lang.

Itoa

  • Doc Daneeka & Abigail Wyles – Tobyjug (Itoa bootleg)
  • Spectrasoul – Organiser (Ramadanman remix) (Itoa edit) [dub]
  • Itoa – Strange Attractor
  • Itoa – Snake Pass
  • Itoa – Nobody
  • Itoa – Haunt U
  • Itoa – Wet Brain [dub]
  • Crypticz & Itoa – MTD (Itoa VIP) [dub]
  • DJ Madd – Cachit (Itoa Remix VIP) [dub]
  • Itoa – Darline

Crypticz

  • Crypticz – Mariana [dub]
  • Crypticz – Forever [forthcoming]
  • Brian Eno – 2/1 (Crypticz Edit) [dub]
  • Crypticz – Thunder (Space Dub) [Lowrise Sounds]
  • Crypticz – Echo Sound [31 Recordings]
  • Crypticz – Rhymes VIP [dub]
  • Crypticz & Itoa – Manatata [forthcoming]
  • Crypticz & Itoa – Currently Untitled [unfinished/unreleased]

Itoa – DJ Mag Fresh Kicks Mix (Januar 2017)

Itoa mit einem wirklich guten Mix für die Fresh Kicks Reihe vom DJ Mag. Er bahnt sich in 60 Minuten seinen Weg über vom Hip Hop infizierte Drum & Bass Vibes hin zu Jungle Tracks von Forest Drive West, Om Unit oder ihm selbst. Die Stunde vergeht wie im Flug und wer genau hinhört kann auch schon die A-Seite des neuen Releases auf Through These Eyes hören… ;)

Tracklist:

Stayhigh ‘O.F.R (One For Rashad)’
KIID ‘Magalenha’
Symbiotic Sounds ‘The Rhythms’
James Bless ‘Disco Biscuits (Crypticz Remix)’
DJ Madd ‘Biggest Boss Jah’
Richie Brains ‘Heartbreaker’
Lakeway ‘Million Miles’
Arks ‘Prophecy’
Crypticz ’20’
TMSV ‘Send Them Come’
Folding City ‘On Point’
J:Kenzo ‘Talisman’
Moresounds & J:Kenzo ‘Real Tree Riddim’
Itoa ‘Strange Attractor’
Itoa ‘Strange Attractor (Sully Remix)’
Itoa ‘Run Rings’
Forest Drive West ‘Jungle Crack’
Etch ‘The Scientists (Breakology)’
Paradox ‘Crate Logic’
Twentytwo22 ‘Wid Dem I Defend’
Om Unit ‘Spiritwerk’
Itoa ‘This Tune’
Fixate ‘Rickety Cricket’
Desiigner ‘Panda (Beastie Respond Reboot)’
Breaka ‘Pull And Release (To Send)’
Anna Morgan ‘Do My Thang’
Sam Binga ‘Run The Dance (feat. Slick Don)’
Crypticz & Itoa ‘Street Drinker’
Fixate ‘Inside Dub’
J.Nomad ‘Geturfreakon’
Metafloor ‘Way It Is’
Spryk ‘Meta’
TOYC ‘Kicks (Deft Remix)’

Itoa – Strange Attractor [Beat Machine Records]

Auf dem Beat Machine Records Label wurde gerade die nächste Swining Flavors angekündigt, die diesmal von Itoa stammt. Der holt mal wieder seine Jungle Breaks aus der Kiste und würzt sie mit einer verrückten Flötenmelodie, mit der man so manche Schlange beschwören könnte und einem dicken Bass utenrum. Auf Insert, wo der Track gerade seine Premiere hatte, kann man noch etwas über einen Remix eines Black Acre/Keysound Künstlers lesen, wir dürfen also gespannt sein, was da am 26ten Januar so auf uns zukommt.

Itoa – Paranoise Radio Guest Mix (November 2016)

Itoa mit einem wahnsinnig gutem Mix für Paranoise Radio. Vollgepackt mit den neuesten Releases aus den Bereichen Footwork, Jungle und Drum & Bass.

Tracklist:

Sideswipe – b4 u lock ur love
ricky force – real love
A.fruit – supa dupa bad
metafloor – werk thang
sinistarr – i pop, i jit
sun people – the one for me
lars vegas – the game (breaka 160 edit)
breaka – the mistake [forthcoming]
itoa – snake pass [forthcoming BTG]
digid – levitation (TMSV remix)
crypticz – rhymes
itoa – ?????????????
crypticz & itoa – MTD
om unit – mothership riddim (ft. mark force)
abstract elements – nedostatic
TOYC – kicks (deft remix) [forthcoming BTG]
lakeway – fireblast riddim
lamont – titanic (AMorgan 160 edit)
sam binga – believe (crypticz edit)
DYLAB – devilfish
treega – bit kid
itoa – spell city
itoa – persuasive percussion
jlin – infrared (bagua) (itoa edit)
DJRum – plantain
itoa – nobody
sideswipe – last nite

Crypticz – Echo Sound EP [31 Recordings]

Crypticz wurde die Ehre zuteil eine Solo EP auf Doc Scott’s 31 Recordings zu veröffentlichen und mit den vier Tracks liefert der junge Mann aus Bristol auch ein sehr gutes Release ab! Alle vier Tracks haben einen deutlich hörbaren Reggae Einfluss, Crypticz integriert diese Sounds perfekt in seinen Halfstep Sound. Besonders gut gefallen mir Rhymes und die Kollaboration mit Itoa. Im Interview mit Drum & Bass Arena verrät Crypticz uns dann noch ein wenig über die Produktion der einzelnen Tracks und wie die Zusammenarbeit mit Doc Scott entstand. Das Release kann man ab sofort im 31 Store kaufen.

 

Jay Scarlett, Itoa, Dolgotron – Sounds Supreme (August 2016)

Jay Scarlett weiß mal wieder ganz genau wo der Hammer hängt und holt sich deshalb Itoa für ein Gastspiel in seine Sendung, ein Produzent aus London, von dem wir in der nächsten Zeit sicherlich noch öfter was hören und lesen werden. Neulich erschien erst seine EP auf DJ Madd’s Roots & Future Label, nun ist er demnächst auch noch mit einer Kollabo mit Crypticz auf Doc Scott’s 31 Records vertreten.

Das alles baut er in diesen Mix mit ein und schafft es dabei auch noch das aktuelle Bassmusik so sommerig klingt als hätten wir hier durchgehend 30 Grad im Schatten. Drumherum und sowieso wieder gute Musik selektiert von Jay.

Various – LowRise Sounds Vol. 3 [free]

Wer hier immer fleißig mitliest weiß: Ich bin ein großer Fan von CHRONO‘s LowRise Radioshow und dem Sound, den er unter diesem Label pusht. Am 15. August erscheint nun eine neue Compilation auf dem LowRise Label, bei der so viele großartige Produzenten mitgewirkt haben, dass ich sie hier gar nicht alle aufzählen kann. Wer mit LowRise nix anfangen kann: Hier geht’s um den Bereich Halfstep, Juke, Hip Hop und Drum & Bass und eben genau um den Graubereich, der zwischen diesen vier Genres liegt. Unten könnt ihr in die komplette Compilation reinhören, den Download gibt’s dann in elf Tagen hier: https://lowrisesounds.bandcamp.com/album/lowrise-sounds-vol-3