Tagged: Infinite Sequence

Jon1st – Infinite Sequence Podcast #026 (März 2019)

Jon1st und Infinite Sequence passen sehr gut zusammen finde ich, streben doch beide nach einem ähnlichen genreübergreifendem Ansatz, der trotzdem im Hip Hop verwurzelt ist. Jon1st wandelt in seinem Mix diesmal sehr schön zwischen den Welten Jungle und Hip Hop, immer kurz bevor die Breaks sich selbst überholen, halbiert er das Tempo und knallt uns einen dicken Beat vor den Latz.

Tracklist:

01 – Fatima – Movie (Breaka Edit)
02 – Deft – Promise Me
03 – TMSV – Ego Death
04 – Om Unit – Righteousness
05 – Pablo Dread – Fyah Burnin
06 – Sam Binga – 8barr
07 – Om Unit – Spiritwerk
08 – Hyroglifics – Record Work
09 – SertOne – Tell Me Something
10 – Fracture & Neptune – Chal Dub
11 – Young Nino & Oak Cliff – That’s My Hood (Sam Binga Edit)
12 – Was A Be – Tell Me
13 – Deft – Save Us
14 – EAN & Jon1st – Times
15 – Dream Continuum – Set It
16 – Fixate – RIPGroove Refix
17 – Halogenix – RIP
18 – Danny Breaks – Vol 1 (Philip D Kick Edit)
19 – Fono – Feet On The Ground (Ivy Lab Remix)
20 – Bop & Subwave – City Lights

Deep Sequence w/ RBYN & tbats Aftermovie

youtube

Ich hatte viel Spaß in Dresden und es war wirklich super so viele alte Bekannte neben neuen Fans von Dubstep zu dem Sound auf 140 abgehen zu sehen. Dazu dann noch eine top eingepegelte Anlage und perfekte Sets der Locals haben die Party echt zu etwas Besonderem gemacht. Aufgenommen wurde auch und mal sehen, vielleicht lade ich mein Set ja dann die Tage auch noch hoch…

heute: Deep Sequence w/ RBYN and [tbats] @ Chemiefabrik, Dresden

Heute ist es endlich soweit und ich setze mich gleich in den Zug Richtung Dresden um gemeinsam mit [tbats] und Deeper Access und Infinite Sequence die Wände der Chemiefabrik ein wenig zum Wackeln bringen werde. Ihr wisst es ja bereits: Das Motto des Abends lautet Dubstep, ich habe auf jeden Fall eine Menge frischer Tunes sowie Klassikern am Start. Mehr Infos wie immer bei facebook.

23.02. – Deep Sequence w/ RBYN and [tbats] @ Chemiefabrik, Dresden

Kleine Vorschau auf nächsten Monat, wenn ich zusammen mit [tbats] und Artists der Crews Deeper Access und Infinite Sequence die Chemiefabrik in Dresden beschallen werde. Das Motto des Abends lautet Dubstep, für mich also zurück zu den Wurzeln, startete ich doch auf 140 BPM meine Laufbahn als DJ. Und da in dem Segment heutzutage wieder so einiges geht und frische Sounds aus allen Ecken der Welt zusammenkommen ist es mir ein inneres Blumenpflücken mal wieder tief in diesem Genre zu diggen und einige Perlen zu Tage zu fördern. Wie gut auch, dass ich bereits für beide Crews einen Podcast gemixt habe (1,2), irgendwo dazwischen wird die Reise also hingehen. Mehr Infos wie immer bei facebook.

FOLI @ Meeresrausch Festival 2018

FOLI von der Infinite Sequence Crew war auf dem diesjährigen Meeresrausch Festival am Start und durfte sich dort zweieinhalb Stunden lang so richtig an den Decks austoben. Herausgekommen ist ein wahnsinniger guter Mix, bei dem er sich mehr auf Vibes als auf ellenlange Übergänge konzentriert, was dem Mix und der Stimmung wirklich gut tut. Es gibt schöne Beats aus LA, weirde Beats aus London, sonnige 8-Bit Melodien, Portishead, Massive Attack, Moderat… Hach, einfach ein schöner Mix der einen von Sommer und Sonne träumen lässt.

Scratchynski – Infinite Sequence Podcast #020 (Juli 2018)

Ich bringe hier fast jeden Mix vom Podcast von den Infinite Sequence Jungs aus Dresden, da sie einfach einen super Geschmack haben was Musik und DJs angeht. Nummer 20 stammt dann auch gleich von Initiator Scratchynski himself, der sich einmal durch seine Lieblingsmucke in Sachen Bassmusik spielt. Und das klingt nach einer Mischung aus Hip Hop, Trap, Grime, Juke und Breaks. Immer mit dabei: der ganz tiefe Subbass. Eben genau das was Infinite Sequence ausmacht.  Und da Online Mixe rar von ihm gesät sind, freue ich mich umso mehr über einen neuen Mix aus dem Hause Scratchynski!

Tracklist:

01 – Snoop Dogg – Doesn’t Like Migos
02 – Die Achse – Nicolas Cage (feat. Ghetts & Assassin)
03 – Alloy – Rumpin’
04 – Commodo – Set It Straight
05 – JME – Integrity
06 – Wiley – And Again (feat. Gods gift)
07 – Fkky & Dizzee Rascal – Still Sittin Here
08 – JME – Man Don’t Care
09 – Ivy Lab – Jet Lag
10 – Migos – Pipe It Up
11 – C-Trox – My Crew (feat. Arizona Zervas)
12 – Faze Miyake – Rezzie
13 – Danny Brwon – Break It
14 – Big Boi – Kill Jill (feat. Killer Mike & Kurupt)
15 – Snoh Aalegra – Nothing Burns Like The Cold (feat. Vince Staples)
16 – Tyler, The Creator – OKRA
17 – Earl Swaetshirt – (feat. Vince Staples & Casey Veggies)
18 – Up High Collective – Rainbow
19 – Die Achse – Anthem
20 – C-Trox – Blacked Out (fat. Ryan Oakes)
21 – Lethal Bizzle – Rari Workout (feat. JME & Tempa T)
22 – Ocean Wisdom – Revvin’ (feat. Dizzee Rascal)
23 – Pusha T – If You Know You Know
24 – Maltin Worf – S.O.S.
25 – Vorace – Stairway To Nothing
26 – Up High Collective – Opus Nimbus
27 – Maltin Worf – Dream

Noh Vae – Infinite Sequence Podcast #019 (Mai 2018)

Genau passend zum Release seiner EP ist Noh Vae heute auch mit einem Mix bei meinen Dresdner Freunden von Infinite Sequence am Start. Auf 40 Minuten stellt er uns seine Soundwelt vor, bei der die fiesen Breaks immer ein wenig unter der Oberfläche brodeln, aber immer mal wieder durch den Subbass hervorblitzen. Natürlich gibt es auch die Tracks seiner The Flow EP zu hören, neben Dubs und aktuellen eigenen Produktionen, die noch nicht einmal Namen haben weil sie so frisch sind.

Tracklist:

Oliver Yorke – The Chamber
Mark Kloud – Turn The Cycle
Vortex – Flood
Bredren – The Sewers
RoyGreen & Protone – Speak The Truth (Bladerunner Remix)
Root For The Villain & Calculon – Collusion
Solace – Absolute
J.nomad – Twelve Miles
Lewis James – Lomp
Lungz – Buoyant Jarvis
Noh Vae – Double Standards
Kid Kun x Redraft x HP Ritch – Awake
D-Code & Psylence – Forever
Margari’s Kid – Pwd
DJ Madd – Badboy Selection
Doctor Jeep – Jawbreaker (DJ Madd Remix)
Lynch Kingsley & Neve – ??
Noh Vae – Flow
Metafloor – Mo Power
Metafloor – Chompa
Lewis James – Clash
Groves – Isopod
Noh Vae – Shaka (Digid Remix)
Noh Vae – ??
Noh Vae – ??