Tagged: IDM

Desto – Signal Life Podcast #129 (Dezember 2018)

Ich hatte schon einmal eine “multi genre” Sendung von Desto hier im Blog, damals ging es durch sämtliche Spielarten der elektronischen Musik plus ein wenig Hip Hop. Für die letzte Sendung in 2018 hat er sich ein ähnliches Konzept vorgenommen, die Genres sind diesmal aber noch ein wenig weitgreifender. So geht es zwei Stunden lang quer durch “post punk to uk hardcore to IDM and beyond.”

DOWNLOAD via Dropbox

Tracklist:

Autechre – Kalpol Intro
Boards Of Canada – Kaini Industries
T La Rok & Jazzy J – It’s Yours [instrumental]
Drippin – Silver Cloak [Sudanim remix]
East Flatbush Project – Tried By Twelve [accapella]
DJ Premier – Unknown
DJ Cam – Inside A Mind
DJ Shadow – Stem/Long Stem
ESG – UFO
Brothomstates – Dekc
Autechre – Hub
FKA Twigs – Figure 8
Yung Gud – Crushed
ESG – Moody
Kraftwerk – Computer World
The Future Sound Of London – Life Form Ends
Falty DL – To London
Wookie – Down On Me
Ø – Hornitus
Autechre – Eutow
Breach – Fatherless
Drexciya – Wave Jumper
Burial – Near Dark
The Unknown D.J. – Basstronic [instrumental]
Liquid – Sweet Harmony
MMDNC x SPDJ – ngntgr_03_slkt_17.wav
Artwork – Red
Loefah – Horror Show
Kode9 – Swarm
Brackles – Get A Job
Skepta & JME – Serious Thugs (dub)
The Brothers Grimm – Exodus (The Lion Awakes)
Drexciya – Hydro Theory
The Prodigy – Break & Enter
Desto – Cold VIP
DJ Shadow – High Noon
Inta Warriors – Your Love Is Yours
A Guy Called Gerald – Survival
Foul Play – Feel The Vibe
Aphex Twin – Start As You Mean To Go On
Euphonic – The Way Of The Exploding Fist
DJ Taktix – The VIP Mix
DJ Shadow – Transmission 2
Holy Other – Know where
Juggernaut – Don’t Fuck With A Ruffneck
Aphex Twin – Alberto Balsalm

Mr. Frankie – A rainy morning with Loscil (Oktober 2018)

Mr. Frankie hat sich durch seine liebsten Tracks des Ambient Producers Loscil gemischt und das Ergebnis passt wunderbar zu dem grauen Herbstsonntag da draußen.

Tracklist:

01.Luna
02.Monument Destroyers
03.Sickbay
04.Vapour
05.Rorschach
06.Coyote
07.Stave Peak
08.Catalina 1943
09.Argonaut 1
10.Anthropocene
11.The Making Of Grief Point

Autechre – NTS Residency # 1 (05.04.2018)

Autechre haben eine kleine Residency bei NTS am Start und versorgen uns diesen Monat vier Mal mit jeweils zwei Stunden Musik. So gestückelt gefällt mir das schon besser als diese ewig langen Broadcasts, die eh kein Mensch am Stück gehört hat. Hier nun die erste Sendung von Donnerstag, zwei Stunden Plink Plonk und Bum Tschack. Scheint wohl also ob es auch einige neue / unreleaste Songs in die Tracklist geschafft haben, die Nerds bei WATMM konnten jedenfalls bis jetzt noch nicht viel ausmachen außer: Geiler Scheiß!!

UPDATE: Scheint so als ob die Shows nur aus neuen / unreleasten Songs bestehen, die dann nach und nach auf Vinyl/CD/als Download veröffentlicht werden!

DOWNLOAD via Google Drive

Roel Funcken – Franthom Phost Ambient Mix (Part 1) (Februar 2018)

Ich glaube über Roel Funcken‘s Musikgeschmack muss ich nicht mehr viel schreiben, seine Ambient und IDM Mixe landen bei mir regelmäßig auf dem Player und im Blog. Headphone Commute ist ja auch immer ein Garant für gute Mixe, damit kann man also ruhig den Sonntag beschallen. Allein der erste Track ist so eine Gänsehaut Nummer, über die ich ohne diesen Mix wohl nie gestolpert wäre.

DOWNLOAD (right click, save as…)

Tracklist:

1 The Mourning – Chris Weeks – The Grey Ghost Of Morning
2 Sky Burial – Rafael Anton Irisarri – The Shameless Years
3 IVY CHARCOAL – Bibio – PHANTOM BRICKWORKS
4 End of the Century – Atrium Carceri & Cities Last Broadcast – Black Corner Den
5 For Now – Jason van Wyk – Opacity
6 Dust – Warmth – Home
7 Home – MARCUS FISCHER – Loss
8 Beaming Husband – Geotic – Mend
9 Hay Una Ausencia Perceptible – Leandro Fresco & Rafael Anton Irisarri – La Espera
10 Glamr – Anjou – Epithymía
11 Know Thy Shadow – Ben Rath Black – Heart Music
12 n-fold – Esem | |
13 Ionia – Ben Frost – The Centre Cannot Hold
14 Refractory Cafe – Jonny Nash & Suzanne Kraft – Passive Aggressive
15 Night Paths – Wil Bolton – Night Paths
16 Chronchos – Bing & Ruth – No Home of the Mind
17 12:41 AM (Arafúra Remix) – Hotel Neon – Context: Remixed
18 Ss – SHXCXCHCXSH – SsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSs
19 Four Times – Jacob Newman
20 Lunatics – omrr – Devils for my Darling
21 Luvemak – IJO – Melancholika Vol. 2
22 wish i could be free – dramavinile – 7
23 Tahoe – Dedekind Cut – Tahoe
24 Trauma Theory – Ben Frost – The Centre Cannot Hold
25 Laudanum – Atrium Carceri & Cities Last Broadcast – Black Corner Den
26 Photo With Grey Sky, White Clouds – Jonny Nash & Suzanne Kraft – Passive Aggressive
27 Karma Krama – Rafael Anton Irisarri – The Shameless Years
28 Sound Meccano | Jura Laiva – P.s.IX – eilean rec. – Various Artists (eilean 58)
29 Cascaded – Taylor Deupree & Marcus Fischer – lowlands
30 Afterwards – Warmth – Home
31 Bajo Dos Siglos – Leandro Fresco & Rafael Anton Irisarri – La Espera

Pessimist – NTS Radio (09.09.2017)

Sein letzter Mix für NTS gehört wohl zu den meistgehörtesten Drum & Bass Mixen auf meinem Rechner, so kompromisslos melancholisch und düster verpackt den Sound derzeit kein anderer als: Pessimist aus Bristol. Und auch klar, das jemand mit diesem Alias sein Debut Album dann auf Blackest Ever Black veröffentlicht.

Für die neueste Mixsession beim Londoner Radiosender hat er sich seine Influences geschnappt und zwei Stunden davon zusammengemixt. In Bristol wurde er anscheinend viel mit Trip Hop und Downbeats sozialisiert und so hören wir Tracks von Boards of Canada, Massive Attack und Future Sound of London.

Tracklist: (unvollständig)

  • Demdike Stare – The Stars Are Moving
  • Raime – Your Cast Will Tire
  • Boards Of Canada – The Beach At Redpoint
  • Future Sound Of London – Kai
  • Dj Krush – Duality
  • Dj Vadim – Aural Prostitution (DJ Cam Remix)
  • Massive Attack – Backward Sucking (Heat Miser)
  • The Sabres Of Paradise – Planet D (Portishead Remix)
  • The Orb – OOBE
  • Demdike Stare – Ishmael’s Intent
  • Pan Sonic – Vaihtovirta
  • Cub – C U 1 (Original Mix)
  • Aphex Twin – Hedphelym
  • Future Sound Of London – Ill Flower
  • Luke Slater – I Thought I Knew You
  • The Chemical Brothers – Fuck Up Beats
  • Future Sound Of London – Slider
  • LTJ Bukem – Listen