Tagged: Games

Humanoid 2.0 – The Game

Nachdem die Original Version von Humanoid, eine Kollabo zwischen EPROM und Zeke Beats, ihren Weg leider zu DJs fand, die sie nicht haben sollten, war klar, das die “geleakte” Version wohl nicht mehr erscheinen würde. Die beiden haben sich also von Version 2.0 gesetzt, die jetzt endlich auf Noisia’s Division Label veröffentlicht wurde. Das Sleeve Design sieht mal wieder super aus und ist im Game Stil der frühen Nintendo Konsolen aus den 90ern gehalten.

Um das ganze jetzt noch zu toppen gibt es jetzt tatsächlich noch ein Jump ‘n’ Run Spiel, bei dem ihr als EPROM oder Zeke Beats ein paar schleimige Monster wegballern dürft. Wer meint den Highscore geknackt zu haben, schickt einen Screenshot an Division Recordings und erhält eine 12″ umsonst!

http://humanoid.divisionrecordings.nl/

FightCrab ist das Krabben Tekken von dem ihr nicht wusstest das ihr es haben wollt

Der japanische Spieleentwickler Nussoft sitzt wohl gerade an einem Krabben Kampfspiel, bei dem sich, nun: Zwei Krebstiere am Meeresgrund kloppen. Und nicht nur mit ihren eigenen Scheren, nein dabei kommen Schwerter, Morgensterne oder Pistolen. Das gamegewordene gif soll wohl bisher nur für den Nintendo Switch erscheinen, Release Date gibt’s auch noch nicht, aber immerhin schon Gameplay Videos.

via Kotaku

SEGA bringt seine Klassiker für’s Handy neu raus

youtube

Unter dem Titel SEGA Forever hat der japanische Spiele Hersteller gerade die ersten Klassiker aus der eigenen Geschichte für Android und iOS veröffentlicht. Bei mir im Play Store sehe ich Sonic the Hedgehog, Altered Beast, Comix Zone, Kid Chameleon und Phantasy Star II – und das Beste: alle für umsonst (dafür mit Werbung). Die stört aber nicht sonderlich (und man kann sich das Spiel auch für 1,99 kaufen um die Werbung loszuwerden) und es gibt, neben dem Old School Gefühl, eine gute Steuerung und sogar eine Speicherfunktion. Laut SEGA sollen da nach und nach noch mehr Spiele online gehen, auf der Website kann man sehen, was bald ansteht.

via Huh Magazine

Netflix Arcade Games

Netflix hat eine kleine Website eingerichtet, auf der ihr die beliebtesten Serien als Jump ‘n’ Run nachspielen könnt. Die Spiele sind sehr rudimentär, es sind quasi die einfachsten Versionen von Super Mario, bei dem ihr springen, doppelt springen oder gar nicht springen könnt. Nur das Setting ändert sich jeweils, je nachdem ob ihr Pablo Escobar, Piper Chapman, Mike Wheeler oder Marco Polo auswählt. Warum auch immer der dabei ist?!

https://flixarcade.netflix.io/

via io9

No Man’s Sky

Ich finde die Idee hinter dem Spiel immer noch sehr interessant, dem Hype und den Erwartungen der Spieler konnte es wohl nicht gerecht werden, wie die aktuelle Bewertung auf Steam zeigt. Da ist No Man’s Sky auf dem Boden der Bewertungen gelandet, mit den schlechtesten Reviews die ein Spiel da jemals bekommen hat.

via ABVH