Tagged: Free Download

Jamie Myerson – Palinode EP [free]

Jamie Myerson kennt ihr eventuell noch von Releases auf Reinforced oder seinem Tune Blackwood, den er gemeinsam mit Method One produzierte. Er hat jetzt gerade eine neue EP in Eigenregie veröffentlicht, auf der er verschiedene Stile miteinander verbindet, alles eher zurückhaltend und vom Drum & Bass beeinflusst, aber eben kein reines Drum & Bass Release. Ich mag so Schnittstellen Sachen ja ganz gerne, hier geht das Konzept auch voll auf. Die Palinode EP gibt es als “name your price”-Download bei Bandcamp.

ReDraft x Groves – Back To Me (Kid Kun Remix) [free]

Kid Kun mit seiner ganz eigenen Interpretation von ReDraft und Groves Track Back To Me, der letztes Jahr auf seiner True Game EP erschienen ist. Kid Kun setzt die atmosphärische Stimmung mehr in den Vordergrund, startet eher mit einem halfsteppigen Beat Schema und holt dann erst hintenraus die Jungle Breaks raus.

Den Download bekommt ihr bei Bandcamp.

MZ Bratt – Selecta (Bukez Finezt Remix) [free]

Den Tune kennt ihr sicherlich alle, spätestens seit seinem Boiler Room Berlin Gig hatten wir alle einen Ohrwurm. Bukez Finezt Remix von Selecta erschien dann wenig später als White Label und diese Platte wird mittlerweile auf Discogs heiß gehandelt. Nun hat er sich dankenswerterweise dazu entschieden den Remix als name your price-Download bei Bandcamp anzubieten, damit alle etwas davon haben. Also, Ohrwurmgarantie garantiert, los geht’s:

A.Fruit – Promises [free]

Anfang des Jahres erschien eine neue Compilation des Hyperboloid Labels aus Russland, auf der die verschiedenen Akteure des Labels eine Dekade abschließen um dann mit ihrem Sound gleich die nächste einzuleiten. Von den 18 Tracks gefiel mir der von A.Fruit am besten, ihre Formel aus ambienten Flächen, schönen Melodien und dazu im Kontrast stehenden hektischen Breaks und Percussions macht ihr so schnell keiner nach.

Diesen Track (und logischerweise auch die ganze Compilation) bekommt ihr bei Bandcamp als “name your price”-Download. Im Rahmen des CTM Festivals spielt A.Fruit übrigens nächste Woche in der Panorama Bar!

Sam Binga feat. Slay – Spinners [free]

Sam Binga lässt eine von seinen respektierten Dubplates von der Leine und beweist mal wieder wie gut man Grime mit schnellen Claps und Drum & Bass Attitüde crossen kann. Der Tune ist natürlich absolut kein Tribut an den absoluten Grime Klassiker Know We, ist klar. Slay macht auf den schnellen Beat auch eine gute Figur, obwohl ich mich doch sehr darüber freue, dass es auch das Instrumental obendrauf gibt. Den Tune bekommt ihr als name your price Download bei Bandcamp, es gehört allerdings zum guten Benehmen als DJ, der mit der Musik anderer Leute Geld verdient, mindestens einen Euro dazulassen.

Lorn – Timesink (Resonata Flip) [free]

Resonata fügt Lorn’s emotional melancholischer und beatloser Nummer Timesink Percussion und ein paar weitere Elemente hinzu und flippt das Lied damit tatsächlich einmal um 180 Grad. Durch die Vocals gelangt mehr Euphorie bzw. Hoffnung in die dunkle Soundwelt und lässt das Gesamtwerk schon fast fröhlich erscheinen. So geht remixen!

Five Suns – Twin Crystals (lovewithme Remix) [free]

lovewithme hatte ich ja bereits in meinem Jahres-Best-of-Mix lobend erwähnt, hier gibt es nun eine weitere gelungene Remix Arbeit von ihm. Das Original stammt diesmal von Five Suns, dessen Wave Produktionen ich auch immer sehr schätze, lovewithme wickelt seinen Twin Crystals in ein schönes Bassgewand mit wunderbar ausgefeilten Melodien und ordentlich warmen Sub für die kalten Januar Tage.

Den Download gibt es bei Bandcamp.

Negative808 – Jacking Swing [free]

Das Ran Rad Label kommt erneut mit einem frischen Downlaod um die Ecke, diesmal von Negative808 aus Beijing. Der war früher eher im Techno unterwegs, weitet seine Soundpalette aber nun auch auf Breakbeats um die 140 BPM aus. Klingt sehr erfrischend und wird dem Titel auf jeden Fall mehr als gerecht sein Tune!

Amon Tobin – Nomark Label Sampler [free]

Amon Tobin stellt uns noch einmal mit einem Sampler sein Nomark Label vor, auf dem er bereits unter seinen diversen Künstlernamen fleißig selbst veröffentlicht hat. Auf dem Sampler tritt er drei mal in Erscheinung, einmal als Amon Tobin, dann als Only Child Tyrant und zuletzt noch als Two Fingers. Der Amon Tobin Track erinnert stark an seine letzten beiden Alben, ist also hochwertige Bassmusik, die nicht so recht in eine Sparte passen will. Der Output als Only Child Tyrant mit einem Sound irgendwo zwischen Stadionrock und Hip Hop ist so gar nicht meins, dafür überzeugt dann der Two Fingers Track komplett und liefert fetten Instrumental Hip Hop.

Various – TEKLIFE VIP 2020 [free]

Das neue Jahr startet gleich gut mit einigen gratis Downloads, die es in sich haben. Die Teklife Familie setzt erneut zum Rundumschlag an und präsentiert uns ihre Vision für 2020 eindrucksvoll auf 17 Tracks. Interessant finde ich, dass diesmal neue Sample Quellen dazugekommen sind, und sich so neue Sounds in die altbewährten Footwork Muster einschleichen. Sei es weirder 80s Pop auf Bostich oder Dembow auf Sientate.

DOWNLOAD via Teklife.