Tagged: downbeats

Djrum – Broken Glass Arch EP [R&S]

Djrum hat eine neue EP auf R&S angekündigt und der erste streambare Track daraus ist mal wieder ein so atemberaubendes Stück Musikwelt, das es mir die Sprache verschlägt. Wahnsinn wie er einen Track aufbaut und dann einfach seinen Klangteppich ausrollt und ihn einfach laufen lässt. Die EP erscheint am 10.11.2017, Pre-order gibt’s bei Bandcamp.

ASC – Headphone Commute Mix (Oktober 2017)

ASC mit ruhigen, entspannten und melancholischen Space Vibes für einen freien Herbsttag. Schön, dass er für Headphone Commute den Grey Area Stuff außen vor gelassen hat und sich mehr auf den Downbeat und Ambient von sich und seinem Label konzentriert hat.

DOWNLOAD (right click, save as…)

Tracklist:

01 – Martin Goodwin – Foundation [Silent Season]
02 – Ancestral Voices – Meruah [Unreleased]
03 – Sam KDC – Mercurial Dreams [Auxiliary]
04 – ASC – Mir [Unreleased]
05 – ASC – Stasis [Unreleased]
06 – Sam KDC – Untitled [Unreleased]
07 – ASC – Escape Velocity [Unreleased]
08 – Evigt Morker – Vem (Evigt Morker)
09 – ASC – Radiolucent [Unreleased]
10 – Sam KDC – S.I.S [Unrelased]
11 – Synth Sense – Untitled [Unreleased]
12 – ASC – Cascade [Unreleased]
13 – Quinoline Yellow – If Iwastickledbytheruboflove [Skam]
14 – Aquarium – Rainy Night In Shibuya (Deepspace Slow Down Mix) [Natural Sciences]

Sieren – Ascension EP [AMB 1709]

Seit heute ist die neue EP von Sieren auf Apollo draussen, die ihr bei Bandcamp kaufen könnt. Die fünf Stücke bestechen wieder einmal durch grandiose Melodien, schöne Vocalmelodien, die als Fetzen oder Echos unter den Grundtönen der Tracks mitschwimmen und immer mal wieder Reminiszenzen an Clubmusik. Sei es nun Drum & Bass, Techno oder Dubstep.

Mein Lieblingstrack ist wohl U8, dicht gefolgt von Lost You, der Kollaboration mit Synkro.

Desolate – Amaru [Fauxpas]

Am Freitag erscheint das neue Album Lunar Glyphs von Desolate auf Fauxpas. Was ich bis jetzt gehört habe war sehr vielversprechend, eigener und nicht ganz so stark Richtung Burial schielend bahnt sich Sven Weisemann seinen Weg durch wunderschöne Melodien und langsame, zersetzte Breakbeats. Amaru hier ist ein perfektes Beispiel für den Sound, ich bin sehr gespannt auf den Rest der LP.

my.head – Pixelatique Special Mix (September 2017)

Herrlich unaufgeregter Mix von my.head für Pixelatique aus Belgrad. Schön, wie er Vex’d durch den Blend von Track 4 und 5 wieder für einen kurzen Moment zusammenbringt.

Tracklist:

1. Ima Ka Te Shi Naku – Gelée
2. Félicia Atkinson – I’m Following You
3. Księżyc – Verlaine II
4. Roly Porter – Mass
5. Kuedo – Halogen Light
6. Vangelis – Memories of Green
7. Kid Simpl – Necklace (Asemblance Edit)
8. Bobby Krlic – Coursing
9. Joshua Sabin – Terminus Drift
10. my.head – Suns (exclusive)
11. Claude Speed – Alternate Histories
12. Iona Fortune – Zhun
13. Disasterpeace – Detroit
14. my.head – Adrift
15. J.G Biberkopf – Technocracy
14. Clint Mansell – Waves crashing on distant shores of time
15. Księżyc – MM
16. Malibu – Held
17. PNL – Kratos
18. Blanck Mass – Minnesota / Eas Fors / Naked // Hive Mind

Pessimist – NTS Radio (09.09.2017)

Sein letzter Mix für NTS gehört wohl zu den meistgehörtesten Drum & Bass Mixen auf meinem Rechner, so kompromisslos melancholisch und düster verpackt den Sound derzeit kein anderer als: Pessimist aus Bristol. Und auch klar, das jemand mit diesem Alias sein Debut Album dann auf Blackest Ever Black veröffentlicht.

Für die neueste Mixsession beim Londoner Radiosender hat er sich seine Influences geschnappt und zwei Stunden davon zusammengemixt. In Bristol wurde er anscheinend viel mit Trip Hop und Downbeats sozialisiert und so hören wir Tracks von Boards of Canada, Massive Attack und Future Sound of London.

Tracklist: (unvollständig)

  • Demdike Stare – The Stars Are Moving
  • Raime – Your Cast Will Tire
  • Boards Of Canada – The Beach At Redpoint
  • Future Sound Of London – Kai
  • Dj Krush – Duality
  • Dj Vadim – Aural Prostitution (DJ Cam Remix)
  • Massive Attack – Backward Sucking (Heat Miser)
  • The Sabres Of Paradise – Planet D (Portishead Remix)
  • The Orb – OOBE
  • Demdike Stare – Ishmael’s Intent
  • Pan Sonic – Vaihtovirta
  • Cub – C U 1 (Original Mix)
  • Aphex Twin – Hedphelym
  • Future Sound Of London – Ill Flower
  • Luke Slater – I Thought I Knew You
  • The Chemical Brothers – Fuck Up Beats
  • Future Sound Of London – Slider
  • LTJ Bukem – Listen