Tagged: 2562

Tectonic 100 Radar Radio Takeover (11.02.2018)

Pinch war mit seinem Tectonic Label vorgestern den halben Tag live aus dem Idle Hands Shop in Bristol auf Sendung und hatte sich dafür 18 DJs und MCs aus seinem Labelroster eingeladen. Zusammen feierten sie 100 Releases auf Pinch’s Label, dass seit den ersten Tagen eigentlich schon für Diversität und Qualität steht. So hören sich dann auch die Sets der Artists an: Loefah oder Addison Groove graben tief in den Plattenkisten und servieren Klassiker, Walton, Ipman oder 2562 liefern neuen Stoff und immer wieder Brücken zwischen Techno, Dubstep und Grime. Ich habe eine Playlist mit allen Sets erstellt, die ihr hier findet. Download Links zu den Sets gibt es auch, jeweils unter jedem Set bei Radar oder Mixcloud.

MIXCLOUD PLAYLIST

Pearson Sound – Audial Guide To The Music Of Dave Huismans (Juli 2013)

Die Hessle Boys übernehmen bald den Room 1 im Fabric Club und haben dafür Dave Huismans eins seiner raren 2562 Livesets entlockt.
Der junge Mann aus den Niederlanden hat immer wieder bewiesen, wie vielseitig und neu Techno Musik klingen kann, sei es unter seinem Postleitzahlen Alias oder als A Made Up Sound. Auf früheren Releases war es die Schnittstelle zwischen (Dub-) Techno und Dubstep, neuere Tracks brachten uns brachiale Soundwelten und unvorhersehbare Rhythmik.
Selbst ein großer Fan vom Sound des Niederländers hat Pearson Sound nun einen “Ratgeber” gemixt, der uns den Sound Huismans näher bringen soll. Dazu gibt es noch eine Lobeshymne von Fabric selbst.
Allein wegen Titeln wie “Winamp Melodrama” muss man ihn einfach lieben!

Tracklist:

2562 – Winamp Melodrama
2562 – Jerash Hekwerken
A Made Up Sound – Here’s Your Cheese, Now Freeze
Dogdaze – 552 Blues
Commix – Change (A Made Up Sound Remix)
A Made Up Sound – Demons (Reprise)
2562 – Intro
2562 – Blackout
2562 – Basin Dub
2562 – Morvern
Pattie Blingh – Brother (2562 Remix)

A Made Up Sound @ 5 Days Off, Melkweg, Amsterdam (07.03.2013)

 

A Made Up Sound spielte das Closing Set bei der großen 5 Days Off Party direkt nach Modeselektor.
Man sollte also nicht unbedingt Zurückhaltung erwarten, es gibt harte Techno Beats mit gebrochenem Einschlag.

Tracklist:

[00] ?

[10] Discreet Unit – Unit [Prime Numbers – PNCD 02]
[13] ?

[37] A Made Up Sound – Take The Plunge (Beat Mix) [A Made Up Sound – AMS 005]
[40] ?

[55] goldFFinch – Groove Panda [Saigon – 007]
[58] ?

[81] Ignacio – Humana-Ised [Music Man – MM 053]
[84] ?
[87] Depeche Mode – Peace (Ben Klock Remix) [Mute]
[91] ?

VA – Tectonic Plates Vol. 3

Pinch macht wieder alles richtig und haut uns Bass Monster aller Arten um die Ohren. Ob nun klassischen Dubstep von Goth Trad oder Kryptic Minds, Electro von Liebling Om Unit oder Techno von 2562.
Da brummt’s in der Brust!

Tracklist:

1. Kryptic Minds – ‘The Talisman’
2. Addison Groove – ‘Phantom’
3. Tunnidge – ‘Universal’
4. Pinch – ‘Blow Out The Candle’
5. Goth Trad – ‘Mach’
6. Clue Kid – ‘Evolution’
7. Roska – ‘480 BC’
8. Monky – ‘Float’
9. Ginz – ‘Chrome’
10. Om Unit – ‘Preshah’
11. Kevin McPhee – ‘Outs’
12. Illum Sphere – ‘Promise A Secret’
13. 2562 – ‘Rogue State’

via fact

Boiler Room Berlin #003

Wenn ihr mich irgendwann mal in die Kamera winken seht, winkt mal zurück! ;)

UPDATE:

LEVON VINCENT

EFDEMIN

ROMAN FLÜGEL

COSMIN TRG
http://boilerroom.tv/cosmin-trg-50-min-mix/

2562 STREAM

http://boilerroom.tv/live

23.30 – 00.30: Levon Vincent
22.30 – 23.30: Efdemin
21.30 – 22.30: Roman Flügel
20.45 – 21.30: Cosmin TRG
20.00 – 20.45: 2562 / A Made Up Sound