Tagged: 160

RBYN – Promo Mix for Klangbiotop (Dezember 2017)

Diesen Samstag bespiele ich auf der Klangbiotop Party den Drum & Bass Floor und als kleinen Appetithappen und Anheizer habe ich hier einen Mix für euch. Besonders freut mich natürlich das ich zum dritten Mal in Berlin den Support für Fixate machen darf, der am 16.12. als Headliner gebucht ist. Da Simon und ich ihn das erste mal mit unserer H.O.M.E. Party nach Berlin gebucht hatten, ist es echt schön wieder einmal mit ihm die DJ Booth zu teilen. Das Techno Line up sieht auch nicht schlecht aus und auf’m Klo gibt’s Trap und Hip Hop von Shimmi Yo und Philib! Ihr habt also eigentlich keine Ausrede nicht vorbei zu kommen! ;)

Mehr Infos zur Party gibt’s bei facebook oder RA.

ILL_K – Herb Dub [TTE004]

Endlich ist es an der Zeit das vierte Release von meinem Label zu veröffentlichen! Neben Umzug, Kind, Auflegen und Uni habe ich doch immer noch ein wenig Zeit mich um Through These Eyes zu kümmern und Tracks zu hören/zu signen. Mit Klaas war ich schon seit Beginn des Labels im Gespräch weil ich unbedingt zwei Tracks von ihm auf meinem Label haben sollte. Keiner macht so einen detaillierten und abgefahrenen Sound wie er. Recht schnell hatten wir auch zwei Tunes beisammen, die auf TTE rauskommen sollten. Aus diversen Gründen ging das dann doch nicht und als Klaas dann meinte: “Moment, ich hab da noch so einen Sketch rumliegen” war ich direkt begeistert. Wenig später wurde daraus dann Herb Dub, der von der Ästhetik und vom Sound perfekt zu Through These Eyes passt. Bisher gab es Support von Noisia, Anna Morgan und JonnyDub und auch von diversen DJs kam bisher sehr gutes Feedback, worüber ich mich sehr gefreut habe. Unten könnt ihr in einen Clip der A-Seite reinhören, den Pre-order gibt’s bereits bei Bandcamp.

Sam Binga & Lewis James – Critical Music, Rinse FM (01.11.2017)

Ich hatte schon die Befürchtung die Show sei in den ewigen Jagdgründen des Rinse Archivs verschwunden, da sie direkt nach der Ausstrahlung nicht auf der Rinse Website/soundcloud Seite zu finden war. Nun wurden die zwei Stunden von Sam Binga und Lewis James anscheinend doch ausgebuddelt, was mich natürlich sehr freut, zählen sie doch zu meinen derzeitigen Lieblingsproduzenten.

DOWNLOAD (right click, save as…)

Ticklish – Reboots Vol. 5 [free]

Ticklish aus Berlin ist bereits bei Nummer 5 seiner Reboot Serie angekommen, noch scheinen ihm die Tracks zum remixen nicht auszugehen. Gut für uns, dreht doch keiner aktuelle “Hits” und Lieblingslieder so schön durch den Remix Wolf wie er. An Yodak Bellow kommt derzeit wohl keiner vorbei, aber auch der Wavy Reboot oder My Love VIP sind sehr gut geworden!

11.11. – Reboot feat. Sun People, RBYN, Ghost FM @ Nr. z. P., Bielefeld

Um das Wochenende perfekt zu machen, reisen Sun People und ich in bassiger Through These Eyes Mission von Bochum nach Bielefeld um dort ein wenig frische Musik auszutesten. Den Bochum Gig hatte ich ja bereits hier beworben, in Bielefeld geht es (wieder) in’s Nr. z. P. Dort habe ich ja bereits im Mai mit A.Fruit gespielt, ich freue mich diesmal besonders das neben Sun People auch mein bester Freund aus “alten Zeiten” mit von der Partie ist, was das Ganze noch mehr zu einem “Homecoming” werden lässt. Und dann wieder dieser geniale Flyer! Mehr Infos zu der Party gibt es wie immer bei facebook.

10.11. – Through These Eyes pres. Sun People @ Rotunde, Bochum

Am 10.11.2017 bin ich mit meinem Label in Ruhrpott unterwegs, genauer gesagt in der Rotunde in Bochum. Zusammen mit mir wird Sun People auch vor Ort sein und wir werden die lokale Anlage mit ordentlich Tracks auf 160 BPM austesten. Ich bin gespannt auf den Club, der mir in letzter Zeit immer mal wieder durch positive Bookings in die Timeline gespült wurde, würde mich freuen wenn “so ein Sound” dort auch funktioniert.

Lokalen Support gibt es von Selec und Smu, die im Dortmunder Radio in ihrer Schwarzmarkt Show auch ständig frische Undergroundmusik pushen und ein eigenes Tape Label namens TUMA betreiben.

Mehr Infos gibt es bei facebook oder auf der Homepage der Rotunde.

14.10. – Robyn b2b Ruffman @ WobWob, Hamburg

Nachdem mir letztes Wochenende das Sturmtief “Xavier” einen Strich durch die Rechnung machte und ich deshalb nicht in Düsseldorf auflegen konnte (zweiter verpasster Gig everrrr), freue ich mich umso mehr auf das kommende Date bei der WobWob Crew in Hamburg. Seit ich zum ersten Mal eine Ankündigung von einer ihrer Parties auf dubstep.de gesehen hatte, war es mein Traum einmal dort zu spielen. Sie haben sich in (fast) 10 Jahren (im Dezember wird Geburtstag gefeiert) eine Crowd erzogen und sich als DIE Bass Crew in Hamburg etabliert. Und dann spiele ich auch noch ein back2back Set mit Ruffman, das wird auf jeden Fall derbe gut!

Mehr Infos wie immer bei facebook.