Tagged: 160

Sun People – Fight Dem Back / Nu Gun [TTE 003]

Seit heute ist dann auch das dritte Release meines Labels “Through These Eyes” draussen und ich werde mich gleich auf zur Post machen und die ganzen Vorbestellungen verschicken. Ich bin sowohl was die Bestellungen und auch was das Feedback angeht sehr zufrieden, neben DJ Madd und Anna Morgan wurden die Tracks bereits von Ticklish auf seiner Amerika Tour und von LXC beim Soundclash in Leipzig gespielt, was wieder einmal Simon’s Vielseitigkeit und Talent beweist. Auch wenn ich bereits einige Platten verkauft habe, sind natürlich noch welche bei mir im Headquarter da, ihr dürft also gerne noch eine Kopie kaufen! ;)

DJ Madd – Studio Mix (Juni 2017)

DJ Madd hat einen neuen Studio Mix am Start und ich freue mich sehr, dass er beide Seiten vom neuen Through These Eyes Release in dem Mix verwendet hat! Auch der Rest des Mixes ist mal wieder astreines Material irgendwo zwischen Jungle, Footwork und Drum & Bass. Wer ihn live sehen will hat heute bei der A Bass Odyssey die Gelegenheit, wo er auf der Moonshine Stage spielen wird!

Tracklist:

Sun People – Nu Gun
Jesse Perez – Fake (DJ Madd 160 flip)
Kabuki ft. Fox – Change
Itoa – Ever Orbit
Greazus x Blind Prophet – Risque
Sun People – Fight Dem Back
DJ Madd – GDM
Skream – Wobble That Gut (DJ Madd 160 flip)
Moresounds – Sound Bizness
DJ Madd – Hold The Filth
Junior Dread – No War (Touchy Subject & Dark Futures Remix)
DJ Madd – Jungle Rekah
Itoa – Top Deck (Moresounds Redub)
Greazus & Doctor Jeep – FLY
DJ Madd – Square Crabz
DJ Madd – Biggest Boss Jah
Fracture & Neptune – Whatever
Dimension – UK
Moresounds – Warriah
Lost City ft. General Jah Mikey – One By One (JNGL version)

Sun People – Nu Gun [TTE 003]

Nun kann man auch in die B-Seite vom neuen Through These Eyes Release reinhören und ich bin sehr froh über die beiden Tracks, die Simon da produziert hat. Es ist wirklich eine schöne Mischung aus Dub, Jungle und Footwork und repräsentiert seinen Sun People Sound perfekt, der auch herrlich zu meiner Vision und zum Label passt. Ich bin derzeit fleißig am Stempeln und Verpacken, ihr könnt das Release allerdings bei Bandcamp vorbestellen um euch eine Kopie zu sichern! Release Date ist und bleibt der 19.06.2017.

Jenkins Juke – Infinite Sequence Podcast #008 (Juli 2017)

Kurz bevor sie bei der nächsten Infinite Sequence Party live hinter den Platentellern stehen, liefern die beiden JenkinsJuker hier auch gleich noch den neuesten Podcast ab. Es gibt eine gelungene Mischung aus Footwork und Halfstep zu hören, die beiden Jungs verstehen ihr Handwerk und deshalb gefallen mir ihre Mixe auch immer so gut.

https://hearthis.at/w8jd9tpz/infinite-sequence-podcast-008-jenkins-juke-green-planet-inc-dresden/

Sun People – Fight Dem Back [TTE 003]

Seit eben kann man in die A-Seite vom kommenden dritten Release auf meinem Label Through These Eyes reinhören. Diesmal stammen beide Tracks vom Grazer Produzenten Simon/off, der hier unter seinem (Footwork) Jungle Alias Sun People unterwegs ist. Der Titel deutet es bereits an, diesmal gibt’s Bassmusik mit Message – passend dazu dann auch ein angriffslustiges Rot als Stempelfarbe. Ich freue mich, dass Simon in Zeiten wie diesen seine Musik nutzt um ein Statement zu setzen, gerade wenn es dann auch noch so perfekt in die Musik eingebettet wird. Hört rein, empfehlt es weiter und kauft die 12″. ;)

Release Datum ist der 19.06.2017!

BSN Posse – Soundscape 006 (Mai 2017)

Die Musicmap Website macht so ziemlich genau das, was in ihrem Namen steht, nämlich Musik auf einer Karte zu verordnen und lokale Musikszenen zu präsentieren. Die BSN Posse darf nun Spanien vertonen und hat in den 78 Minuten ein sehr diverses musikalisches Spektrum am Start. Natürlich klingt das alles nach Sommer und Sonne – so wie es das Cover des Mixes bereits erahnen lässt. Und das passt ja zu den Temperaturen hierzulande gerade auch ganz gut.

Tracklist:

1. Glue Kids – En Verdad
2. The Suicide of Western Culture – Dysplasia (Reykjavik 606 rmx)
3. JAYEEM -I Dont Want Yr Love
4. Astroboyz – Collage Carrousel (Clip! rmx)
5. bRUNA – Closer (Lost Twin rmx)
6. BSN Posse – F_U_F_M
7. Skygaze ft. Abrigo De Pelos – Darjeeling
8. Kaotix – Through Her Eyes
9. Abrigo De Pelos – 1993 (Lost Twin rmx)
10. Miguel Grimaldo & Niño – Todo el mundo se va a hacer de nuevo
11. Gxnzx – Fingerlift
12. Bejo – 8Misisipi
13. PedroLaDroga – Desaparese
14. Loyalty XIX – Armaros
15. SKLT SLKT – Runaway
16. Astroboyz & Rafik – Care
17. Blastto – Alarms
18. Wiley – Step 20 (Manul & Energy Man rmx)
19. Astroboyz – PianoBatacaZoo
20. Manu Beats – Space Dream
21. Sunny Graves – Stone/Shroud
22. Margari’s Kid – PWD
23. PedroLaDroga – PeroPeroPero (Nosabesná)
24. Ginko – Nostromo
25. Stayhigh – Underground´16
26. BSN Posse – Soul Train
27. Rootless – Samber Preparader
28. Hernan – Faces
29. BSN Posse – No Matters How Far
30. Pablo Dread ft. BSN Posse – Closer Than We Think
31. Erik Urano & Zar1 – L.E.D.S.
32. BSN Posse & Stayhigh – #UOAI (Brighter Dayz Tribute)
33. Cauto – Veure
34. Alizzz – Collapse