Category: Trap

Sister Mary – Omega EP [AUFP006]

Sister Mary kehrt mit düsteren Halfstep Sounds zum Aufect Label von Greazus zurück und kann mit den vier Tracks auf der Omega EP durchaus überzeugen. BPM-technisch ist von 140 – 172 alles dabei, der Bass drückt, die Samples sitzen und die Snare knallt. Wie gesagt, alles sehr dunkel und schemenhaft, aber Mark sagt über seine neue EP ja auch selbst: ” 4 brand new tracks straight from the darkest parts of my psyche”. Wisster bescheid.

Zu kaufen gibt es die Omega EP bei Bandcamp oder allen anderen digitalen Shops.

SCALADE – Mix for the_accidental_stream (21.10.2018)

Wirklich guter Mix von Scalade, der hier Tracks auf 140 BPM zusammengemischt, die wave sind, bevor es das Genre wirklich gab. Vorreiter des Sounds irgendwo zwischen Trap, Grime und Hip Hop wie Tom E. Vercetti oder seine Silk Road Assassins finden sich in der Tracklist ebenso wie Nights, Rabit oder Klassiker von Vex’d. Spannender Mix, gerade wegen dieser Gratwanderung zwischen den Genres.

Tracklist:

boxcutter – not the end of the world
mssingno – inta
vercetti – future perfect VIP (unreleased)
breen – city on fire VIP (unreleased)
nights – angels fell
scalade – way back
scalade – stray (captain remix) (unreleased)
shell sport – rain print
drake – all me (wtchcrft remix)
silk road assassins – moon shard (unreleased)
inner – crystal ember
scalade – fate
rabit – burnerz (unreleased)
scalade – ronin pt 1
visionist – poison
wen – hailstones (unreleased)
vex’d – slime
chemist – hoodrat
rabit x strict face – much beef (unreleased)
strict face – mylar swamp (unreleased)
hostage – zephyrus
rabit – plymouth (unreleased)
scalade – skin (unreleased)
kakarot – patrol riddim (chemist remix) (unreleased)
vex’d – pop pop VIP
footsie – prang boy (chemist remix)
sepia – outbreak (rabit remix) (unreleased)
sepia – outbreak
nights – ice sheet station (unreleased)

 

Tim Parker, Ivy Lab & Deft – You’ll Soon Know, NTS (18.10.2018)

Kurz vor ihrer nächsten 20/20 Party sind Ivy Lab und Deft bei Tim Parker in der Radioshow und spielen sich zwei Stunden lang durch Hip Hop und Beats aller couleur. Macht dann bei den vier Nerds natürlich viel Spaß zuzuhören. Neben Klassikern von Dilla oder Om Unit gibt es auch brandneue Tracks von den nächsten EPs die auf 20/20 erscheinen werden und aus der Feder von Deft und Ivy Lab stammen.

DOWNLOAD (right click, save as…)

Tracklist:

Vhsceral – Swing Moods
Wowflower – Yorke
Repeat Pattern x Fitz Ambro$E – A1
Green Butter – Appertif
Mndsgn – Buddha Fist Style
Knxwledge – Iasfurst
Tuamie – Latina Nina
fLako – YeahYeahYeah
Vhsceral – Avenue (feat. Kai Fitz)
Cohenbeats – Nuway
Dave East – Don’t Shoot
Dilated Peoples – Back Again (Radio Edit)
DJ Vadim – Black Piano
DBridge – Gen 19
Young M.A – PettyWap [Ivy Lab’s 20/20 Remix]
Tom Calvert – SUV
Fatima – Take It All (feat. Roc Marciano)
Smoke DZA x Pete Rock – Moving Weight Pt.1
J Dilla – Someone Used This Already
Yves Tumor – Faith In Nothing Except In Salvation
Missy Elliott – One Minute Man (OAKK Remix)
Ahu Dilla & Busta Rhymes – Turn Me Up
devonwho – 0118_drumz2
Yunis – Stomper (Dayle Remix)
Da Poet – Somewhere In Asia
Migos – Stir Fry
Suicideyear – Do
Up High Collective – Clustro Phono
Unknown – Untitled
Tsuruda – Cousin Litt’s Revenge
Beat Inc. – Just Remember (Om Unit Remix)
Deft – Done
Mosca – Kidney Version
DBridge – Gen 19
Ivy Lab – Vanity Fair
Grayera – Bleak Touch
Tom Calvert – Zanbor
Lord Pusswhip – Qween Of The Damnd
Deft – Slippit
Deft – Bellyboy (Feat. Buchanan)
Plastician – Brexit Beats
Deft – Sleeper Greens Remix
Potions – Microscope
The Skull Eclipses – Pillars (Ft. Baba Maraire & Felicia Douglass)
Deft – Scope
Tsuruda – Warrior
Denzel Curry – Sumo | Zumo
Untitled – Tequila
Deniro Farrar – Rollin (Feat. Trent The HOOLiGAN)
Tsuruda – Witch Doctor
Unknown – Untitled
High-Klassified – Stenio Keytar
Flatbush Zombies – Facts (Ft. Jadakiss)
Knxwledge – Whogivestro_
Freddie Gibbs – Weight
Unknown – Untitled
EAN x Jon1st – Ghost Life
Unknown – Untitled
Unknown – Untitled
Ivy Lab – Hotel Motel
Unknown – Untitled
Keaver & Brause – Airborne

Samba – 23 [free]

Samba feiert 5K Follower und haut diese wahnsinnig geile 140er Nummer raus, die seinen Stil irgendwo zwischen Dubstep, Grime und Trap perfekt zusammenfasst. Ein bisschen spooky, tiiiefer Bass, Trap Hi Hats… Mehr braucht es manchmal nicht um mich glücklich zu machen. Wer keinen Bock auf den toneden Download hat, klickt bei Bandcamp auf Download.

Shades – Alarma feat. Killa P (official video)

youtube

Alix Perez und Eprom haben gerade ihr Debut Album als Shades released und der Track mit Killa P hat nun auch ein eigenes Video bekommen. Wie der Rest des Albums auch zerlegt der Track alles und hält mit seiner Agressivität nicht hinter’m Berg. Das Album ist auf jeden Fall eine Ansage und setzt in Sachen BASSmusik mal wieder neue Maßstäbe.

via Highsnobiety