Category: Rinse FM

Martyn – Rinse FM (12.06.2018)

Bei Rinse FM wechseln mal wieder die Residents und in Zuge dessen darf auch Martyn eine einstündige Show hosten. Er hat für die erste Show viel neues Material von seinem 3024 Label dabei, sonst ist die Stunde sehr abwechslungsreich und ich habe viele neue gute Musik entdeckt. Unter anderem spielt er Tracks von seinem neuen Album Voids, welches diesen Freitag auf Ostgut Ton erscheinen wird. Zu meiner Freude klingt es aber überhaupt nicht nach der Techno LP, die man auf Ostgut eventuell erwarten würde, ganz im Gegenteil: Martyn holt den Sound seiner Great Lengths LP in’s Jahr 2018 und liefert einen Sound irgendwo zwischen Garage, Dubstep und House.

Wer am Donnerstag in Berlin ist, kann sich ja überlegen ob er zum Album Launch ins Berghain geht, das Line Up ist es definitv wert.

DOWNLOAD (right click, save as…)

Blocks & Escher & SP:MC – Metalheadz, Rinse FM (21.03.2018)

Blocks & Escher haben demnächst ein Album auf Metalheadz draussen und es wird szeneintern als das Drum & Bass Album 2018 gehandelt. Das lange Warten hat sich anscheinend echt gelohnt, wenn man sich diese zwei Stunden auf Rinse so anhört, die sie am Mittwoch gemeinsam mit SP:MC ablieferten. Die Jungle und Old School Einflüsse sind direkt rauszuhören, passen damit perfekt zu Metalheadz und sind doch nicht so direkt oder in die Fresse wie bei manch anderen Konsorten.

DOWNLOAD (right click, save as…)

Planet Mu Rinse FM Takeover (10.02.2018)

Am Samstag übernahm das Planet Mu Label für 12 Stunden die Regler bei Rinse und es gab Mixe von µ-Ziq, Konx-om-Pax, Meemo Comma, Ital Tek, Ziúr, Lanark Artefax, Felix Lee, East Man, Zora Jones & Sinjin Hawke, Silk Road Assassins und RP Boo zu hören! Jeder für sich natürlich einzigartig und gut, ich habe hier mal meine drei Lieblinge (Ital Tek, Silk Road Assassins und Konx-om-Pax verbloggt. Alle anderen Mixe findet ihr hier bei soundcloud oder hier bei Rinse zum Download.

Ital Tek startet mit Tracks seines letzten Albums, geht dann in smoothen Dubstep über und landet am Ende bei allerhand elektronischen Klängen inklusive ein paar Jungle Ausrastern. Die Silk Road Assassins kommen auch vielseitig daher und mischen immer mal wieder eigene Sachen mit rein und Konx-om-Pax hat sein Motto “only bangers” wirklich ernst genommen und spielt sich eine Stunde lang komplett durch Rave, Old School und Jungle.

DOWNLOAD (right click, save as…)

Tracklist

DOWNLOAD (right click, save as…)

DOWNLOAD (right click, save as…)

1. De-viation Crew – Here It Is
2. Sy-Kick – Some Give It Up
3. DMS – Exterminate
4. UR – Sonic Destroyer
5. Regis – Careless Pedestrian
6. Tessela – Headland
7. Overmono – Catapult
8. Boogie Times Tribe – The Dark Stranger (Origin Unknown Re-Remix)
9. Marvellous Cain – Dubplate Style
10. Kenny Ken – Everybody’s Friend [Mix 1]
11. Nookie – Gonna Be Alright
12. Kev Bird & The Wax Doctor – T.B.N. (Jack Smooth ’93 Remake)
13. DJ Force & The Evolution – Perfect Dreams (Vibes & Wishdokta Remix)
14. Interstate – Don’t You Worry
15. Droppin’ Science – Step Off
16. Squarepusher – Psultan Part 1
17. DJ Red Alert & Mike Slammer – RUFF!
18. Scott Brown – Neckbreaker (Konx-om-Pax Remix)

Appleblim – Rinse FM Podcast (29.04.2008)

Throwback in’s Jahr 2008, als Appleblim fleißig Podcasts für Rinse gebastelt hat und Lieblingstunes von Ramadanman, Komonazmuk, Martyn oder Geiom noch unveröffentlichte Dubs waren. Vorneweg gibt es in der ersten Stunde allerlei Einflüsse und Lieblingslieder und hintenraus dann eine sehr schöne “Dubstep” Selektion.

Tracklist:

Part 1
1. A Made up Sound – D1 (unreleased)
2. Resilent – 1.2 (Chain Reaction ’96)
3. Shed – Warped Mind (Ostgut Ton ’08)
4. Alice Coltrane – Journey in Satchidananda (Impulse ’70)
5. Bill Conti – Reflections (off Rocky III soundtrack)
6. Beach Boys – Feel Flows (EMI ’71)
7. Mr Fingers – Stars (Alleviated ’87)
8. Fun Boy Three – Faith Hope & Charity (Chrysalis ’82)
9. The Clash – Magnificent Dance (CBS ’81)
10. 2 Bad Mice – Waremouse remix (Moving Shadow ’92)
11. Davey Graham – I Cannot Keep From Crying Sometimes (Decca ’64)
12. Advanz vs Gescom – Viral (Skam ’98)

Part 2
13. Skream – Siminimal – dubplate
14. Ramadanman – Humber – dubplate
15. Shut Up & Dance – Epileptic (Martyn’s No Strobe mix) – dubplate
(forthcoming on Z Audio)
16. Geiom – Reminissin (Skream’s Time Travel mix) – dubplate
(forthcoming on Berkane Sol)
17. Greena – Houze – dubplate
18. Vista – Elixir – dubplate
19. T++ – Audio19958 – dubplate
20. Jack Sparrow & Exodus – Blue – dubplate
21. Geiom & Appleblim – Shreds – dubplate
22. Calibre – Stolen Shadow – dubplate
23. Scuba – Systematic Decline – Hotflush
24. Martyn – All I Have Is Memories – Apple Pips
25. Komonazmuk – Bad Apple – dubplate – (fortchcoming on HENCH)
26. Wedge ft. Shadz – Everybody’s Movin – dubplate

Sam Binga & Lewis James – Critical Music, Rinse FM (01.11.2017)

Ich hatte schon die Befürchtung die Show sei in den ewigen Jagdgründen des Rinse Archivs verschwunden, da sie direkt nach der Ausstrahlung nicht auf der Rinse Website/soundcloud Seite zu finden war. Nun wurden die zwei Stunden von Sam Binga und Lewis James anscheinend doch ausgebuddelt, was mich natürlich sehr freut, zählen sie doch zu meinen derzeitigen Lieblingsproduzenten.

DOWNLOAD (right click, save as…)

Om Unit – Self Promo Mix, Rinse FM (24.10.2017)

Bevor sein Album am Freitag erscheint, rührt Om Unit nochmal ordentlich in der Promo Schüssel. So gab es gestern einen einstündigen Mix auf Rinse zu hören, bei dem er Tracks des Albums mit Einflüssen und neuen Cosmic Bridge Releases vermischte.

DOWNLOAD (right click, save as…)

Tracklist:

Om Unit – Nothing (feat. Rider Shafique)
Goitia Deitz – Sunday Shimmer
Hood Reish – High AF
Simpig – Midnight Spleen
Crypticz – The Path
Bokeh & Lowquid – Carbon (Crypticz remix)
Prayer – Hope Liquid
City Motors – Current Source
Unknown – Untitled 13531
Dead Man’s Chest – High Noon in Cotham
Om Unit – FieldOfDreams
Om Unit – Cloudwerk
Beastie Respond – We Never Fully Understood The Architecture
SpaceGhostPurrp – Osiris Of The East (instrumental)
Bop x Synkro – Telescope
Tellus – Wall Of Sleep
Margari’s Kid – Titan
Conduct – Beta’s Error
The Science – The Sea And I
Om Unit – Make Believe (feat. DRS)
Shlohmo – Wen Uuu
Madikma – Error
Danny Scrilla & Kromestar – Like Thunder
Om Unit – Tahata