Category: Radioshow

Shu, RBYN – Sub.FM (16.05.2018)

Gestern erfreuten sich alle Beteiligten bester Gesundheit und ich konnte mich auf den Weg einmal quer durch die Stadt in Shu‘s Studio machen. Die erste Stunde gibt es von ihm Soundtrack Musik, Hip Hop Beats und danach dann den gewohnt guten Sound um die 140 BPM. Ich habe die zweite Stunde übernommen und das Tempo ein wenig angezogen, bin dem Vibe aber treu geblieben. Nachhören könnt ihr die Show nun auf Soundcloud (wo Shu sie schneller hochgeladen hatte als ich zu Hause sein konnte…).

Ivy Lab – BBC Radio 1 Essential Mix (05.05.2018)

Zwei Stunden lang Ivy Lab im Essential Mix anlässlich des Releases ihres Debüt Albums. Die 120 Minuten bergen jetzt keine großen Überraschungen in sich, aber wir bekommen das, was wir von Ivy Lab am liebsten hören. Dreckige, rohe Hip Hop Beats, ganz viel vom neuen Album und dazwischen ein paar ihrer genialen Remixe.

UPLOADED.TO DOWNLOAD

ZIPPYSHARE DOWNLOAD

Tracklist:

  1. JPEGMAFIA – Baby I’m Bleeding [Deathbomb Arc]
  2. Ivy Lab – Shamrock [20/20 LDN]
  3. No Puls – Tongues [20/20 LDN]
  4. Ivy Lab – Calculate [20/20 LDN]
  5. Eprom – Oksana (Ivy Lab Remix) [1985 Music]
  6. Ivy Lab – Delirious [20/20 LDN]
  7. Fis & Overlook – Tides
  8. Ivy Lab – Fortune Teller [20/20 LDN]
  9. Mykki Blanco – The Plug Won’t
  10. Ivy Lab – A & E [20/20 LDN]
  11. Ivy Lab – Death Don’t Always Taste Good [20/20 LDN]
  12. Ivy Lab – Slipped [20/20 LDN]
  13. Foreign Beggars Feat. Black Josh & Ivy Lab – The Sauce [Par Excellence]
  14. Ivy Lab – Thirsty [Critical]
  15. Ivy Lab – Voltage [20/20 LDN]
  16. ARP 101 – Starrrrrr
  17. Tim Parker – Slanted [20/20 LDN]
  18. Woolymammoth Feat. Legoon – The Comeback [Alpha Pup]
  19. No Puls – Kundalini [20/20 LDN]
  20. Deft Feat. Om’Mas Keith – Let’s Hook Up (Instrumental) [Space Hardware]
  21. Darkhouse Family – Elephant Large [Earnest Endeavours]
  22. William – Nutty
  23. JD. Reid Feat. Slowthai – Piggy Bank [Baby Gravy]
  24. No Puls – Kratom [20/20 LDN]
  25. Commodo – Rikers
  26. Paint – Reverie [20/20 LDN]
  27. Ivy Lab – Vanity Fair [20/20 LDN]
  28. NameBrandSound – Spell On Me [Technicolour]
  29. Ivy Lab – Two By Two [Critical]
  30. Darkhouse Family – Moving 909s
  31. Ivy Lab – Cadillac [20/20 LDN]
  32. Bedwetter – Stoop Lights
  33. Paint – Beast Mode [20/20 LDN]
  34. Deft – Scope [20/20 LDN]
  35. Tom Calvert – Wasp [Customs]

Moritz von Oswald – NTS X Sonos Berlin (13.04.2018)

Moritz von Oswald mit einer Stunde Dub, Electronica und Dubstep von NTS neulich. Wunderbare Selection…

Tracklist:

  1. [00] Ashrea – Sunrain
  2. [09] Carl Craig & Moritz Von Oswald – Movement 5
  3. [18] Shackleton – Blood On My Hands [Skull Disco – SKULLCD 001]
  4. [24] Pangaea – Router [Hessle – HES 006]
  5. [26] Pinch & Peverelist – Revival
  6. [31] Rhythm & Sound – Outward [Rhythm & Sound – RS-05]
  7. [36] Moritz Von Oswald – Ole (Remix) [Honest Jon’s – HJRCD 34]
  8. [39] ?
  9. [44] ?
  10. [48] Basic Channel – Q1 2 [Basic Channel – BCCD]
  11. [49] Round Four – Find A Way (Vocal)
  12. [57] ?

Adam Freeland – Solid Steel Radio Show (06.04.2018)

Adam Freeland existiert auch noch und mixt hier eine wirklich gute Selection in 90 Minuten für Solid Steel zusammen. Viele Lieblingstracks aktueller Releases nebst neuer, mir noch unbekannter Musik. Und herrlich unaufgeregt…

Tracklist:

Nils Frahm – Sunson [Erased Tapes]
Paulor – Paulor’s Blue’s [Hippie Dance]
Rogue Mechanic – Witches [Pyramids of Mars]
Holden – Triangle Folds [K7]
Adam Port – Ganesha Song/Bedouin Set The Controls [Keinemusik / Crosstownn Rebels]
John Talabot – The Strange Silence [Permanent Vacation]
Rod Malmok – Resident [Rod Malmok]
Bicep – Opal [Ninja Tune]
Avalon Emmerson – One More Fluorescent Rush [Whities]
Toy Drum – God Song (Frank Weidemann Remix) [Skint]
Bufiman – Bonus Beatz [Dekmantel]
Soulwax – The Singer Has Become A Deejay [Deewee]
DJ Koze – Seeing Aliens [Pampa]
Throwing Snow – Lumen [Houndstooth]
Onur Ozman – Dadaist [Smiley Fingers]
Max Cooper – Resynthesis [Mesh]
Floating Points – Ratio [Pluto]
Nils Frahm – #2 [Erased Tapes]
Losci – Red Tide [Kranky]
The Acid – Modern Propaganda (‘The Bomb’ Soundtrack) [Infectious]

Autechre – NTS Residency # 1 (05.04.2018)

Autechre haben eine kleine Residency bei NTS am Start und versorgen uns diesen Monat vier Mal mit jeweils zwei Stunden Musik. So gestückelt gefällt mir das schon besser als diese ewig langen Broadcasts, die eh kein Mensch am Stück gehört hat. Hier nun die erste Sendung von Donnerstag, zwei Stunden Plink Plonk und Bum Tschack. Scheint wohl also ob es auch einige neue / unreleaste Songs in die Tracklist geschafft haben, die Nerds bei WATMM konnten jedenfalls bis jetzt noch nicht viel ausmachen außer: Geiler Scheiß!!

UPDATE: Scheint so als ob die Shows nur aus neuen / unreleasten Songs bestehen, die dann nach und nach auf Vinyl/CD/als Download veröffentlicht werden!

DOWNLOAD via Google Drive

Blocks & Escher & SP:MC – Metalheadz, Rinse FM (21.03.2018)

Blocks & Escher haben demnächst ein Album auf Metalheadz draussen und es wird szeneintern als das Drum & Bass Album 2018 gehandelt. Das lange Warten hat sich anscheinend echt gelohnt, wenn man sich diese zwei Stunden auf Rinse so anhört, die sie am Mittwoch gemeinsam mit SP:MC ablieferten. Die Jungle und Old School Einflüsse sind direkt rauszuhören, passen damit perfekt zu Metalheadz und sind doch nicht so direkt oder in die Fresse wie bei manch anderen Konsorten.

DOWNLOAD (right click, save as…)

Tectonic 100 Radar Radio Takeover (11.02.2018)

Pinch war mit seinem Tectonic Label vorgestern den halben Tag live aus dem Idle Hands Shop in Bristol auf Sendung und hatte sich dafür 18 DJs und MCs aus seinem Labelroster eingeladen. Zusammen feierten sie 100 Releases auf Pinch’s Label, dass seit den ersten Tagen eigentlich schon für Diversität und Qualität steht. So hören sich dann auch die Sets der Artists an: Loefah oder Addison Groove graben tief in den Plattenkisten und servieren Klassiker, Walton, Ipman oder 2562 liefern neuen Stoff und immer wieder Brücken zwischen Techno, Dubstep und Grime. Ich habe eine Playlist mit allen Sets erstellt, die ihr hier findet. Download Links zu den Sets gibt es auch, jeweils unter jedem Set bei Radar oder Mixcloud.

MIXCLOUD PLAYLIST