Category: Podcast

Sarah Farina – Ilian Tape Podcast Series 041 (Juni 2019)

Sarah Farina mit einer vollen Packung Rainbow Bass für Ilian Tape. Es geht einmal von 125 nach 160 BPM, immer mit dem Fokus auf Breaks und tiefen Sub.

Tracklist:

01. Appleblim – Vurstep (Shed Remix)
02. Shan – Work It (Miami Mix)
03. Boikafé – Tambour Whistle
04. Martyn – All Nights
05. Addison Groove – Shango (O’Flynn Remix)
06. Sinjin Hawke – Nailgun (Scratcha DVA Remix)
07. Rb-Fox – Tribalizado
08. NKC – Honest Drums
09. Garneau – Work Your Booty
10. Swick – M1 Stinger
11. DJ Xandy Oliveira – Cacaou
12. Dance System – Wind ‘Em Up
13. She Spells Doom – Glance
14. Soundbwoy Killah – Burning
15. Marco Zenker – Motion
16. J Choirboy – Lights Down
17. SL2 – Way In My Brain
18. nOWt – Hoover1 A
19. Lone – Backtail Was Heavy
20. Robert Armani – Up
21. Benton – Kenwood
22. Terrorrythmus – Shake Your Thang
23. Dillinja – Ja Know Ya Big
24. Sam Binga & Chimpo – For Those Who Like It Sweet
25. Stones Taro – Full Train
26. Coco Bryce – Come 2 U

 

Uneven – dpr_xs Podcast 82 (Mai 2019)

Uneven mit einem Drum & Bass Mix für Deeper Access, der dem Titel der Podcast Reihe mal wieder gänzlich gerecht wird. Durch seine Releases auf None60 oder KOS.MOS Music hat er bereits bewiesen was für ihn unter das Label “170” fällt, diese 52 Minuten unterstreichen das noch einmal sehr deutlich. Es gibt dubbige Sounds von Rainforest oder Joakuim, düsteres von Heatwave oder Fuj und Halfstep von Kabuki oder Sigrah. Toller Mix der einige meiner Favoriten mit neuen, ungehörten Sachen verbindet und genau so mag ich es eigentlich am liebsten.

Tracklist:

01 Rainforest – Relic Dub (Backgrounds Music)
02 Oliver Yorke – U No (None60 dub)
03 Joakuim – To Chant Down Babylon (Sable Noir)
04 Heatwave – Anchor 9 (DDNBC dub)
05 Itti – Mantra (Ronin Ordinance)
06 Architech – One To Be Afraid (Fuj Remix) (Lost Recordings dub)
07 Root For The Villain – Meazels (Shoot Recordings dub)
08 Fuj – Deep Exhile (Translation Records dub)
09 Jaskin & Uneven – Change You (None60 dub)
10 Khords & No Rules – Chaos (Kos.Mos.Music dub)
11 Lewis James – Response (None60 dub)
12 ### – ###
13 Hyroglifics – Withdraw (Kolectiv Remix) (Nurtured Beats dub)
14 Dissident & Engage – Collider (Kos.Mos.Music)
15 Kabuki – Alkaline (Halogen Music)
16 ### – ###
17 Slider & Expose – Soundsystem (Lossless Music)
18 Sigrah – Fission Vision (Self Release)
19 ### – ###
20 Om Unit & Kid Drama – Untitled 3 (Apollo)

Chillmatic – [Not Just] Hip Hop Selection #018 (April 2019)

Sehr guter Hip Hop Mix von Chillmatic, der hier gekonnt Jazz, Soul und Hip Hop miteinander vermischt und seinem DJ Namen damit alle Ehre macht.

Tracklist:

1 Darando – Didn´t I
2 Vazmin Lacey – 90 Degrees
3 Everything is recorded – Close But Not Quite (feat Sampha)
4 Nanna B – Live Love Life
5 Sam Spiegel – 20 Below (feat Anderson Paak)
6 Nubiyan Twist – Jungle Run (feat Nubiya Brandon)
7 Yussuf Dayss & Alfa Mist – Love is the Message
8 GoldLink – Justine´s Interlude
9 Isaac Hayes – A Few More Kisses To Go
10 Choosey & Exile – Low Low (feat Aloe Blacc)
11 Anderson Paak – Come Home (feat Andre 3000)
12 Roy Avers – Searching (TREW Edit)
13 Makaya Mc Craven – Black Lion (feat Dezron Douglas)
14 Jamila Woods – Giovanni
15 Binkbeats – The Healer
16 Erykah Badu – The Healer
17 Gabrial Garzon Montano – Golden Wings
18 Sly5thAve – The Edge 8feat Quantic)
19 Choosey & Exile – Black Beans (feat devaughn)
20 The Notorious BIG – Skys the Limit (feat 112)
21 Craig Mack – Flavour in ya Ear (Tall Black Guy Remix)
22 Erick Sermon – Bomdigi
23 Zero 7 – Sylvia Striplin
24 Mary Jane Girls – All Night long
25 The Platinum Pied Pipers – Open your eyes
26 Anderson Paak – Yada Yada
27 Loyle Carner – You don’t Know ( feat Rebel Kleff & Kiko Bun)
28 Vels Trio – The Wed
29 Two Another – The Night
30 A Tribe Called Quest – Bonita Applebum ( Pharrell remix)
31 AL B Sure – Night and Day ( Onra Edit)
32 Nipsey Hustle – Dedication (feat Kendrick Lamar)
33 Flamingosis – Cruise Control
34 Buddy – Trouble on Central
35 Rejjie Snow – Egyptian Luvr (feat Aniné & Dana Williams)
36 Heard – This
37 Vanjess x Kaytranada – Dysfunctional
38 Frank Ocean – Lost
39 79.5 – Terrorize my heart (Disco Dub Edit)
40 Kendrick Lamar – Untitled 8 ( Blue Faces)
41 Dave Pike Set – Mather

šuma – DAVE Podcast #23 (April 2019)

Aus der umtriebigen Deeper Access Crew kommt mal wieder neuer Stoff für den geneigten Drum & Bass Fan der deeperen Sounds. šuma ist noch gar nicht so lange als DJ unterwegs und konnte früher auch gar nichts mit elektronischer Musik anfangen. Tja, was so ein Umzug nach Dresden und der richtige Freundeskreis alles so bewirken kann… So spielte sie sich letztes Jahr in die Herzen der Jury des DAVE DJ Contests und belegte mit ihrem Set aus tiefen Drum & Bass dann auch den ersten Platz! Kein Wunder das sie dann auch für den DAVE Podcast nachlegen musste und auch der Mix hat es wieder in sich! Starten tut sie ganz atmosphärisch mit Djrum und Om Unit & Kid Drama auf Apollo, wandert dann über Om Unit und seine Alter Egos hin zu düsterem, treibenden Drum & Bass, nur um dann am Ende wieder am Anfang anzukommen.

Wer noch mehr über šuma erfahren möchte, liest einfach das Interview auf der DAVE Homepage.

Tracklist:

DJRum – Induction
Om Unit, Kid Drama – Untitled 2
Mystic State – Circles
Philip D Kick – Vibe Off (feat. DJ Spinn)
Om Unit – Righteousness
Mala – Changes (SubMarine Bootleg)
Om Unit – Spiritwerk (Loxy & Resound Remix)
Philip D Kick –Drown
Om Unit – Shackup
The Rum Baba – Mad About
Ikal, Nymfo – The Chosen
Vromm, Agama – Ashes of Shame
Fracture, Deft – I Just
Agbo – The Maturity
Sorse – mm008 Dub 2
Mutt, Kevin King – Conversations (Rene LaVice & Gremlinz Remix)
Mystic State – Sling Blade
Survey – Get It
Mark System – You Gave Up MY Love
Scar – Old Ground
Silent Dust – Population, Me (Feat. Jon1st, Selfsays)
Seba, Manos – Etherall
Om Unit, Kid Drama – Untitled 4
DJRum – Induction

AK47-11 – Vykhod Sily Podcast (April 2019)

AK47-11 wieder mit einem fantastischen Mix, diesmal für den Vykhod Sily Podcast. Sie mixt sich eine Stunde lang durch tiefen Drum & Bass und lässt dabei Erscheinungsjahr oder Schubladensubkategorien glücklicherweise links liegen und konzentriert sich lieber auf die Vibes. Gute Musik altert eben nicht und so reiht sich hier Thing an Oliver Yorke oder Om Unit an The Untouchables und die Sounds verdichten sich zu einer Masse aus tiefem Bass.

RBYN – ғᴏᴏᴛᴡᴏʀᴋ ᴊᴜɴɢʟᴇ ᴍɪх sᴇʀɪᴇs ᴠᴏʟ𝟶𝟻9 (April 2019)

Mit großer Freude kann ich euch heute meinen Mix für die legendäre Footwork Jungle Mixreihe präsentieren. Mittlerweile schreiben Anna Morgan und Bell Curve ja auch fleißig an der von HomeSick gegründeten Plattform für diesen Nischensound mit und ich war wirklich glücklich als Anna mich für einen Mix anfragte. Da ich ein DJ und kein Produzent bin, definiere ich mich zu 100% über meine Sets, ich denke diese 66 Minuten bilden meinen Trademark Sound mal wieder ganz gut ab. Ein bisschen mehr Jungle als Footwork, aber immer noch mit Einflüssen aus Chicago geht die Reise einmal von atmosphärischen Tunes von A.Fruit über 4/4 #turbo Action bis hin zu rootslastigeren Tracks von DJ Madd oder Touchy Subject. Sind auch ‘ne Menge forthcoming Sachen von meinem Label Through These Eyes drin, viel Spaß beim Spotten! ;)

 

mi0m – Boundless Beatz Podcast #35 (März 2019)

mi0m aus Stuttgart ist derzeit wohl auch vom #turbo-Virus befallen bzw. hat sich neu mit Footwork-Influenza angesteckt. So klingt jedenfalls ihr Podcast für die Boundless Beatz Crew, bei dem sie alles auf 160 BPM zusammenmischt was nicht bei drei im Unterordner von Rekordbox verschwunden ist. Neben alten Bekannten wie BSN Posse oder Om Unit gibt es so auch frisches Material von HomeSick, Terrorrhytmus oder Bastiengoat auf die Ohren. Ich empfehle mindestens bis zum Jeopardy Tune durchzuhalten! ;)

Tracklist:

Frequency & Bankster – Yoo Girl (Sequel One Records)
Om Unit – Righteousness (Cosmic Bridge)
HomeSick – Afronta! (Defrostatica Records)
Benny Roach & Jon1st – Sagarmatha
Kabuki – Whiplash (Unchained Records)
HomeSick – Running on Empty (Defrostatica Records)
RFTV – Dose (Onset Audio)
Musical Mob – Pulse X (Anna Morgan Remix)
BSN Posse – UOAI Tribute (Iberian Juke)
Terrorrhytmus – Sike (Sozialistischer Plattenbau)
BSN Posse – Chicago (Iberian Juke)
Terrorrhytmus – Something unreal (Sozialistischer Plattenbau)
Jana Rush & DJ Paypal – Jeopardy (Teklife)
Suzi Analogue – 2DEEP
Anna Morgan – Mi Gal dem
Bastiengoat – Something in the way (Sequel One Records)
RFTV – You (Onset Audio)
Anna Morgan – Grace
Jana Rush – No Fuks Given (Objects Limited)
Terrorrhytmus – Shake that (Sozialistischer Plattenbau)
Missing & Psychic Pressure – Like a Shogun (Blendits)
LORN – LEFT SIDE