Category: News

Djrum – Broken Glass Arch EP [R&S]

Djrum hat eine neue EP auf R&S angekündigt und der erste streambare Track daraus ist mal wieder ein so atemberaubendes Stück Musikwelt, das es mir die Sprache verschlägt. Wahnsinn wie er einen Track aufbaut und dann einfach seinen Klangteppich ausrollt und ihn einfach laufen lässt. Die EP erscheint am 10.11.2017, Pre-order gibt’s bei Bandcamp.

Kid Lib – Blue Dreamers / That Special Way [FOXY1]

Um auch einen Output für puren, auf den Dancefloor ausgerichteten Jungle zu haben, haben die Jungs von Rua Sound nun ein Unterlabel gestartet. Das hört auf den Namen Foxy Jangle und kommt mit Old School Breaks und Cover Artwork daher. Ich fand ja die Releases auf Rua auch sehr dancefloortauglich, aber höre natürlich auch den Unterschied zwischen FOXY1 und beispielsweise dem Sam Binga Remix von Rotten. Den Anfang macht Kid Lib, der zwei ordentliche Kracher produziert hat, die den perfekten Einstand für das neue Label bieten.

Pre-order gibt’s bei Bandcamp.

Desolate – Amaru [Fauxpas]

Am Freitag erscheint das neue Album Lunar Glyphs von Desolate auf Fauxpas. Was ich bis jetzt gehört habe war sehr vielversprechend, eigener und nicht ganz so stark Richtung Burial schielend bahnt sich Sven Weisemann seinen Weg durch wunderschöne Melodien und langsame, zersetzte Breakbeats. Amaru hier ist ein perfektes Beispiel für den Sound, ich bin sehr gespannt auf den Rest der LP.

Eine interaktive Karte über das Clubsterben in London

Wie in jeder anderen Großstadt auch, wandeln sich die Bezirke in London immer mal wieder und so kommt es auch immer wieder zur Schließung von Clubs. Auf dieser interaktiven Karte namens The Clubbing Map, sind nun sämtliche Clubs eingezeichnet, die seit 2005 existierten oder bis heute existieren. Anhand der Ansammlung der farbigen Punkte kann man ganz gut erahnen, wohin sich das Nachtleben verlagert hat und wo es derzeit (noch) die meisten Discos gibt.

https://nestauk.github.io/clubbingmap/

via Resident Advisor

LITLBIRD – HAKA [Sound Museum]

Das Saturate Label gönnt sich ein zweites Standbein namens Sound Museum und vom ersten Release kann man bereits jetzt schon die A-Seite hören. Es geht nicht ganz so offensiv wie zu wie beim Hauptlabel, allein das Intro von LITLBIRD‘s HAKA zeigt schon wo es hingehen soll. Irgendwo zwischen Wave und Trap angesiedelt und genügend Druck um es im Club als Intro zu spielen, aber auch zurückhaltend genug das es zu Hause auf Kopfhörern Spaß macht. Ist genau mein Wellengang dieser Sound, ich bin gespannt was da noch so kommt! SM 001 kommt am 1. September auf Bandcamp.

Special Request – Belief System [Houndstooth]

Gute Nachrichten aus dem Hause Houndstooth! Paul Woolford, der unter seinem Special Request Alias Jungle in jedem erdenklichen Tempo produzieren kann, hat ein neues Album auf dem Fabric Sublabel angekündigt. Und weil er lieber klotzt und nicht kleckert, besteht ein Album bei ihm dann auch gleich mal aus 23 Tracks. Bisher kann man erst in einen Track reinhören, das Album soll am 13. Oktober veröffentlicht werden. Ich freue mich aber schon derbe drauf, auch wenn mir seine letzte EP nicht so ganz zusagen wollte.

http://store.houndstoothlabel.com/belief-system.html

Tracklist:

01. ‘Chrysalis’
02. ‘Adel Crag Microdot’
03. ‘Catacombs’
04. ‘Tiresias’
05. ‘Sanctuary’
06. ‘Change’
07. ‘Curtain Twitcher’
08. ‘Scrambled in LS1’
09. ‘Make It Real’
10. ‘Brainstorm’
11. ‘Leviathan’
12. ‘Replicant (Nexus 7 VIP)’
13. ‘Cheyne Stoking’
14. ‘Light In The Darkest Hour’
15. ‘Carex Vesicaria’
16. ‘Advent’
17. ‘Witness’
18. ‘Transmission’
19. ‘Reckoning’
20. ‘Qoriqzona’
21. ‘Five Lane Ends’
22. ‘Ouroboros’
23. ‘In Loving Memory’