Category: Dubstep

Sorsari – wavemob mix018 (Februar 2018)

MEDIAFIRE DOWNLOAD

Tracklist:

sorsari – monster
sorsari – patterns
sorsari – splinter
sorsari – calling me
sorsari – differences
????????????
jake robertz – so high (sorsari remix)
sorsari – yellow sun
sorsari – closing the tesseract
sorsari – the great construct
sorsari – a world inside
sorsari – sacred
sorsari – moonstone
sorsari – shit go down
sorsari – thundaga

Deft – FWD98 (Februar 2018)

Deft wandert in kanpp 55 Minuten einmal von Beatless zu Future Beats und mischt sich durch allerlei Bassmusik von Gantz über dBridge zu Kahn & Neek und Rustie. Am Ende landet er dann wieder bei entspannten Melodien und gediegenen Sounds was den Mix zu einer schönen Reise werden lässt.

Tracklist:

1. Nils Frahm – In The Parking Garage
2. Gantz – Sharkeyes (Feat. Rider Shafique)
3. Cardi B – Bartier Carte (Feat. 21 Savage) (west1ne Remix)
4. Equiknoxx – Clink
5. Migos – Bad & Boujee (Mbe Sheehan PYT Flip)
6. Tessela – Gateway
7. Havelock x Deft – Chimes
8. Jook – Sobriety wip
9. Kahn & Neek – Demascus (Gundam Remix)
10. Deft – Popmuzak
11. dBridge – Digital Dread
12. Deft – System
13. Deft – Dexed
14. JPEGMAFIA – 1539 N. Calvert
15. Havelock – Chamber
16. Gramz – Fuckum
17. Deft – Vertile
18. DJ NHK Guy – Go Debbie
19. Vorace – Black as Midnight on a Moonless Night
20. Deft – Pelican
21. Mala – Miracles (Deft Remix)
22. Proc Fiskal – Window Cat
23. Touchy Subject – Attention Spanner (Instrumental)
24. Serum & Blade Runner – Who Jah Bless (Sam Binga Lofi Lashout Remix)
25. Rustie – Keesha Resmak
26. Halogenix – Her Waves VIP
27. Deft – Around
28. Artificial Intelligence – Forgotten Truths (Ft. Steo) (Deft’s ’15 Remix)
29. Ore – Bronson

 

Tectonic 100 Radar Radio Takeover (11.02.2018)

Pinch war mit seinem Tectonic Label vorgestern den halben Tag live aus dem Idle Hands Shop in Bristol auf Sendung und hatte sich dafür 18 DJs und MCs aus seinem Labelroster eingeladen. Zusammen feierten sie 100 Releases auf Pinch’s Label, dass seit den ersten Tagen eigentlich schon für Diversität und Qualität steht. So hören sich dann auch die Sets der Artists an: Loefah oder Addison Groove graben tief in den Plattenkisten und servieren Klassiker, Walton, Ipman oder 2562 liefern neuen Stoff und immer wieder Brücken zwischen Techno, Dubstep und Grime. Ich habe eine Playlist mit allen Sets erstellt, die ihr hier findet. Download Links zu den Sets gibt es auch, jeweils unter jedem Set bei Radar oder Mixcloud.

MIXCLOUD PLAYLIST

Planet Mu Rinse FM Takeover (10.02.2018)

Am Samstag übernahm das Planet Mu Label für 12 Stunden die Regler bei Rinse und es gab Mixe von µ-Ziq, Konx-om-Pax, Meemo Comma, Ital Tek, Ziúr, Lanark Artefax, Felix Lee, East Man, Zora Jones & Sinjin Hawke, Silk Road Assassins und RP Boo zu hören! Jeder für sich natürlich einzigartig und gut, ich habe hier mal meine drei Lieblinge (Ital Tek, Silk Road Assassins und Konx-om-Pax verbloggt. Alle anderen Mixe findet ihr hier bei soundcloud oder hier bei Rinse zum Download.

Ital Tek startet mit Tracks seines letzten Albums, geht dann in smoothen Dubstep über und landet am Ende bei allerhand elektronischen Klängen inklusive ein paar Jungle Ausrastern. Die Silk Road Assassins kommen auch vielseitig daher und mischen immer mal wieder eigene Sachen mit rein und Konx-om-Pax hat sein Motto “only bangers” wirklich ernst genommen und spielt sich eine Stunde lang komplett durch Rave, Old School und Jungle.

DOWNLOAD (right click, save as…)

Tracklist

DOWNLOAD (right click, save as…)

DOWNLOAD (right click, save as…)

1. De-viation Crew – Here It Is
2. Sy-Kick – Some Give It Up
3. DMS – Exterminate
4. UR – Sonic Destroyer
5. Regis – Careless Pedestrian
6. Tessela – Headland
7. Overmono – Catapult
8. Boogie Times Tribe – The Dark Stranger (Origin Unknown Re-Remix)
9. Marvellous Cain – Dubplate Style
10. Kenny Ken – Everybody’s Friend [Mix 1]
11. Nookie – Gonna Be Alright
12. Kev Bird & The Wax Doctor – T.B.N. (Jack Smooth ’93 Remake)
13. DJ Force & The Evolution – Perfect Dreams (Vibes & Wishdokta Remix)
14. Interstate – Don’t You Worry
15. Droppin’ Science – Step Off
16. Squarepusher – Psultan Part 1
17. DJ Red Alert & Mike Slammer – RUFF!
18. Scott Brown – Neckbreaker (Konx-om-Pax Remix)

LEVELZ – Front Face (Dub Phizix Remix) [free]

Gab es schon mal einen Dub Phizix Track auf 140 BPM? Ich kann mich irgendwie nicht dran erinnern. Er bleibt bei seinem Remix für Front Face jedenfalls beim Original Tempo, was ihm aber auch recht gut steht. Ziemlich dicker Remix jedenfalls, der dem Original in nix nachsteht! Download gibt’s wie immer bei LEVELZ über Bandcamp.

 

Huxley Anne – Podcast 528 (Februar 2018)

Huxley Anne baut die Brücke zwischen LA und London weiter aus und mischt in ihrem aktuellen Podcast für XLR8R Tracks von James Blake, Eskmo oder Alix Perez, die ich fast schon als Klassiker bezeichnen würde, mit unveröffentlichten Tracks ihres PAINT Partners Tsuruda oder Tracks von LA Beatmakern wie Mndsgn oder Thundercat.

DOWNLOAD (via WeTransfer)

Tracklist:

01. Snoop Dogg “Gz and Hustlas” [Death Row Records] // Mndsgn. “Adjustments” (Sonnymoon Remix) [Fresh Selects]
02. Iglooghost & Mr. Yote “サイドA” [ACTIVIA BENZ]
03. Herzeloyde “oh (wow)” [Self-released]
04. BROCKHAMPTON “JUNKY” [QUESTION EVERYTHING INC.]
05. Ebbo Kraan “Thirst” [Rwina Records]
06. Noisia “Surfaceless” [Division Records]
07. Tsuruda “a war in the jungle” [???]
08. Iglooghost “lines&lines&lines” [Error Broadcast]
09. Thundercat “Daylight (Reprise)” [Brainfeeder]
10. BROCKHAMPTON “GUMMY” [QUESTION EVERYTHING INC.]
11. Blake Skowron “10pound” [???]
12. Shabazz Palaces “Youlogy” [Sub Pop]
13. Untold “Stop What You’re Doing” (James Blake Remix) [Hemlock Recordings]
14. Son Lux “Easy (Switch Screens) [feat. Lorde]” [Joyful Noise Recordings]
15. Eskmo “Cloudlight” [Ninja Tune]
16. Silkersoft “Yama Sonne” [TAR]
17. Lapalux “Petty Passion” [Brainfeeder]
18. Woolymammoth “Mustard ft. Yokaze” [forthcoming on Alpha Pup]
19. Amon Tobin “In Your Own Time” (Eprom Remix) [Ninja Tune]
20. Havelock “Chamber” [forthcoming on 20/20 LDN]
21. Unknown “Unknown”
22. Alix Perez “Monolith (ft. Foreign Beggards & Jehst)” [Shogun Audio]
23. Mahdyar “Vow” [Kowloon Records]
24. Alix Perez “Crystals” [Shogun Audio]
25. Mad Zach “belittle no one x 1” [Mad Lab]
26. Aether & Eckle “Gloom.8” [Self Release]
27. Sega Bodega “Bush Baby” [Crazylegs]
28. Anna Wise “Precious Possession” [Self-released]
29. Clams Casino “32 Levels (Feat. Lil B & Joe Newman)” [Columbia Records]
30. Onhell “with twin peaks theme” [???]