Category: Dub

Various – Ripe Vol. 4 [Avocaudio]

Bei solchen Temperaturen braucht man entspannte Mucke. Da kommt diese Compilation von Avocaudio aus Kalifornien genau richtig, die auf 20 Tracks Artists vom ganzen Globus vereint, die ihre Version von Dub und Downtempo präsentieren. Manche Künstler könntet ihr bereits aus der Dubstep Ecke kennen, hier leben sie dann ihre Liebe zu Roots komplett aus.

Various – Dub​​​-​​​Stuy Presents Dubvault Vol​​​.​3 [free]

In ihrer Dubvault Serie präsentiert uns das Dub-Stuy Label aus Brooklyn immer frische Produktionen aus ihrem Label Roster oder von befreundeten Produzenten. Dieses mal liest sich die Tracklist wie eine Liste meiner liebsten Producer: DJ Madd, Blind Prophet, Moresounds, Von D… Und die produzieren diesmal eben abseits von ihrem sonstigen Genres astreine Dub Tracks. Gibt’s als gratis Download via Bandcamp.

heute: Step Higher – Drum & Bass & Dubstep @ VOID, Berlin

Ich spiele heute ein Dubstep Set bei der wöchentlichen Partyreihe “Step Higher” im VOID in Friedrichshain. Auf dem Mainfloor gibt es Drum & Bass auf die Ohren, ich werde auf dem sogenannten Barfloor spielen, auf dem die tiefen Bässe auch sehr schön rollen. Kommt vorbei, wenn ich mich richtig erinnere darf man den Eintritt sogar würfeln… ;)

Mehr Infos und den Timetable findet man wie immer bei facebook.

A Bass Odyssey – Final Lineup & Timetable online

Hier nun das endgültige Line Up (da sind noch ein paar interessante Künstler/innen dazugekommen!) und der Timetable für Freitag und Samstag. Ich hoffe ich sehe ein paar bekannte Gesichter, das sieht auf jeden Fall nach zwei basslastigen Tagen aus! Mehr Infos gibt’s auf der Homepage von A Bass Odyssey.