Category: Couch

RBYN – Crescent (Dezember 2017)

Wenn Ronny vom Kraftfuttermischwerk fragt, ob man einen Mix für seinen jetzt schon legendären Adventskalender beisteuern möchte, sagt man trotz Umzug und Weihnachtsstress natürlich zu. Und so kam es dann, dass ich in meiner neuen Wohnung am Schreibtisch saß, durch’s Fenster auf den Mond schaute (ein Blick der bei meiner vorherigen Wohnung im Seitenflügeler eher selten war) und anfing Tunes zu selektieren. Ich wollte irgendwie “meinem” Stil treubleiben und trotzdem was Entspanntes und Meditatives kreieren. Und so bekommt ihr jetzt eine Stunde Tunes auf 80 bzw. 85 BPM die zum Träumen und Reisen einladen. Ich mag das Ergebnis sehr gerne, da sind wirklich ein paar Übergänge dabei, wo zwei Tunes eine Symbiose eingehen und miteinander verschmelzen. Aber nun genug des Eigenlobs, hört euch den Mix einfach selber an.

Tracklist:

01. Danny Scrilla – Talisman
02. Machinedrum – Endless
03. Above & Beyond – Sticky Fingers (Om Unit Remix)
04. Om Unit – Seraphim
05. Thomas B – Significance
06. Kid Kun x HP.Ritch x ReDraft – Awake
07. Kid Kun – U
08. Moresounds – Last Fly To Jupiter (Fracture’s Emo Remix)
09. Dominic Ridgway – Crashes
10. AnD – Calmness
11. Chet Matuto – Liu
12. Method One – Blackwood (feat. Jamie Myerson)
13. Synkro – Vanishing Point
14. Jono McCleery – Ingenue (Synkro Remix)
15. Synkro – Red Sky
16. Theme – Passage 7
17. Om Unit – Cold Love
18. Blocks & Escher – Broken (Om Unit Remix)

P.S.: Techniker ist informier und Modem unterwegs mit der Post zu mir. Drückt die Daumen, dass es noch vor Weihnachten ankommt! ;)

Ulrich Schnauss – Live at Spiritland, London (16.04.2017)

Bild von Rik Mo via standard.co.uk

Ich höre mich hier gerade durch dieses fünfstündige DJ Set, welches Ulrich Schnauss in der Spiritland Bar in London gespielt hat. Die haben da ein Cafe/eine Bar mit einem ganz besonderen Soundsystem am Start, wo regelmäßig DJs ihre Lieblingsmusik auflegen dürfen. So spielte Herr Schnauss dort neulich seine liebsten Downbeat, Chillout und Electronica Tracks und wir können es jetzt auf dem Spiritland Mixcloud Account nachhören.