Various – Kaleidoscope Vol.II [SUBALT 018]

Subaltern Records präsentiert uns die zweite Ausgabe ihrer Kaleidoscope Reihe und neben zwei alten Bekannten gibt es noch zwei frische Signings dazu. Dalek One wobbelt auf Frequency Shock direkt drauf los, verrückte Sounds, die durch eine klare Struktur aber sehr gut im Rahmen gehalten werden. Bei Clearlight geht es dunkler und düsterer zu und abgefahrene Vocals treffen auf viiiel Subbass, Phossa setzt da eher auf abgefahrene Melodien, Piano Gelkimper und Vocal Cuts, funktioniert bei mir auch gerade sehr gut diese Art von Dubstep. Bisweed kommt zunächst ganz stringent und geordnet daher, lässt aber hintenraus die Jungle Breaks und Percussions von der Leine!

Wirklich schön zu sehen, wie jeder der vier Künstler seine ganz eigene Sichtweise auf Dubstep präsentieren kann und es trotzdem immer noch zu Subaltern und allgemein Dubstep passt. Release Date ist der 15.02.2019, es gibt aber schon einen Pre-order bei Subaltern auf der Website.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.