Hat Burial gerade eine neue 12″ auf Hyperdub veröffentlicht?

Das würde zumindest dieses Bild dort oben bestätigen, das von einem Eintrag auf Discogs stammt. Dort wird eine neue 12″ von ihm angegeben, die die Katalognummer HDB100 trägt und anscheinend als “Surprise Release” zum Black Friday Record Store Day 2016 releast wurde. Was auch immer dieser Tag sein soll. Im Hyperdub Store gibt’s die (natürlich) noch nicht, aber das Bild da oben sieht schon ziemlich real aus. Außerdem sind die bei Discogs eigentlich immer ziemlich genau und übeprüfen die Releases, die dort eingetragen werden…

Es würde halt auch perfekt zu ihm (und Hyperdub) passen ein neues Release komplett ohne Ankündigung und Werbung “einfach so” in die Plattenläden zu geben. Mal sehen, vielleicht spielt er ja dieses Jahr wieder den “Weihnachtsmann” und die Platte bekommt im Dezember noch mal ein richtiges Release.

UPDATE: Trusik sagt die 12″ wird regulär am 2. Dezember veröffentlicht!

UPDATE2: Da wurden wohl aus Versehen fünf Platten in einem Shop in Toronto verkauft, obwohl die 12″ eigentlich erst ein paar Tage später als Überraschung erscheinen sollte.

via FACT

2 comments

    • Robyn

      Da hast du recht, allerdings funktioniert die Community ähnlich wie bei Wikipedia, wo sowas von “trusted” oder erfahrenen Usern kontrolliert oder gegengecheckt wird. Wenn es nicht überprüft wurde, sieht man das auch an der Release page, was hier nicht der Fall ist.

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s