dBridge x Kabuki x Sarah Farina – Who Da Coldest [free]

Bei der New Forms Partyreihe gehört es ja seit jeher schon zum Konzept, dass die Artists, die an dem Abend auf der Party auflegen, tagsüber im Studio einen Track kreieren. Bei der letzten Ausgabe im Robert Johnson fanden sich also dBridge, Kabuki und Sarah Farina in den Studios des Abbey Road Instituts in Frankfurt ein und produzierten diese Nummer auf 160 BPM, die den Titel Who Da Coldest trägt. Auf Sarah Farina’s soundcloud Seite gibt es den Track nun als gratis Download.

One comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s