Fabric einigt sich mit Behörden und öffnet wieder

Die Spatzen pfeifen’s von den Dächern, aber hier zur Vollständigkeit noch einmal: Der Fabric Club in London hat sich vor dem eigentlichen Gerichtstermin (der wäre am 28.11.2016) gewesen mit den zuständigen Behörden geeinigt und hat seine Lizenz wieder. Die Wiederbeschaffung der Lizenz hat einige Auflagen mit sich gebracht, so soll es in Zukunft am Eingang ID Scanner und intensivere Kontrollen geben, der Club soll heller sein damit er mit Überwachungskameras bestückt werden kann und wer mit Drogen dealt oder erwischt wird bekommt lebenslanges Hausverbot.

Das schafft für die meisten Bassmusik Fans wohl nicht gerade eine “Wohlfühl”-Atmosphäre, aber hey – wer hätte gedacht, dass die den Club wieder eröffnen können? Ich jedenfalls nicht. Und dann freut sich auch noch der Bürgermeister drüber…

via RA

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s