Illum Sphere – Glass [Ninja Tune]

Es gibt ja so Musik, die passt einfach perfekt zu gewissen Jahreszeiten oder einem bestimmten Wetter. Bei den grauen und verregneten Novembertagen in der letzten Zeit, die sich nicht so recht entscheiden konnten ob sie denn nun immer noch zum Herbst oder doch schon zum Winter gehören wollen, habe ich intensiv das neue Album von Illum Sphere auf Ninja Tune gehört.

Mit Glass gelingt Ryan Hunn ein Spagat zwischen melancholischem Techno und sanften Downbeats ohne zu sehr in eine Schiene abzudriften. Die neun Tracks werden getragen von traurigen Melodien und Sounds, die sich nach Regen, Nebel und kalten Spaziergängen anhören. Besser hätte Illum Sphere sich das Release Datum also nicht ausschen können. Die ganze LP kann man nur bei Bandcamp hören, da es bei Soundcloud nur drei Tracks als Preview gibt.

 

One comment

  1. Pingback: glass by illum sphere | muzique olé!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s