111 Tracks für #savefabric

Für die anstehenden Gerichtsverhandlungen braucht der Londoner Club Fabric immer noch Geld. Nachdem schon einige Leute etwas gespendet oder die Petition unterschrieben haben, hat man sich nun an die Künstler und Labelbetreiber gewandt, die in den vergangenen Jahren im Club gespielt oder dort einen Raum gehostet haben.

In Zusammenarbeit mit Rob Booth von Houndstooth ist so eine 111 Track umfassende Compilation entstanden, bei der 111 Artists neue, unveröffentlichte Tracks oder VIP/Alternativ Versionen beigesteuert haben. Unten kann man in einige Tracks reinhören (DMT Usher VIP!), die Compilation kann man hier bei Fabric oder hier bei Bandcamp vorbestellen. Eine komplette Tracklist spare ich euch, aber da sind wirklich sehr viel interessante Namen dabei!

via RA

 

One comment

  1. Pingback: Compilation: 111 Tracks zur Rettung des Fabric London #savefabric › Progolog.de

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s