Om Unit – Boiler Room #48 (März 2011)

Om Unit lud neulich diesen Mix aus dem Boiler Room hoch, den er in London gespielt hat, als er 2011 zum ersten Mal beim BR eingeladen war. Sein Hinweis “my lesser-known 1st session for Boiler Room” trifft für mich definitiv zu, so hatte ich den Mix damals und auch bis jetzt auf keinen Fall auf dem Schirm. Also kommt er jetzt, passend zum Throwback Thursday.

Stammt er doch aus einer Zeit, als die Genregrenzen in der Bassmusik noch sehr offen waren und niemand auf die Bezeichnungen Halfstep oder Slowfast zurückgegriffen hat. Und so spielt Om Unit dann auch einen bunten Strauß aus Tracks von Dorian Concept, Moresounds, EPROM und den ersten Kromestar Tracks von seinem Cosmic Bridge Label, das damals gerade im Entstehen war.

Tracklist:

?
Salva – Beached
Kromestar – Don’t Make Sense
Moresounds – Day N Days
EPROM – The Symbiote
Lunice – Hitmane’s Anthem
?
Objekt – Tinderbox
?
Dorian Concept – Her Tears Taste Like Pears
Sepalcure – No Think
Om Unit – Prawn Cocktail (Salva Remix)
Salva – Issey Miyake
Africa Hitech – Looking For The One
?
DJ Roc – I Can’t Control The Feeling
Chrissy Murderbot – Braaain
?
Benny Tones – Chrysalis (feat. Sacha Vee)
Tyler The Creator – Yonkers
Jonwayne – 1 For Kutmah
EPROM – Chromium Decay

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s