Boiler Room Berlin: Hatcha, Bukez Finezt, Orson & Saiman (September 2016)

Am 22. September findet mal wieder eine sehr interessante Boiler Room Session in Berlin statt. Mit zwei Events in London und Berlin feiert man circa 10 Jahre Dubstep und hat sich dazu Leute eingeladen, die die Dubplate Kultur immer noch am Leben halten oder Dubstep im allgemeinen interessant gestalten und so dazu beitragen, dass das Genre auch nach einer Dekade nicht totzukriegen ist. Für Berlin greift man so auf Hatcha (Dubstep DJ der allerersten Stunde), Bukez Finezt (muss ich keine großen Worte drüber verlieren, ich liebe seinen Sound und seine Vielfältigkeit), Orson (veranstaltete damals in Düsseldorf die allerersten Dubstep Parties mit den Digital Mystikz und betreibt seit Jahren erfolgreich sein Version Label) und Saiman (wenn ein DJ Dubstep in Berlin repräsentiert, dann unter anderem er!) zurück.

Ich freue mich sehr, dass beim Line Up wirklich auf Akteure der deutschen Szene zurückgegriffen wurde und nicht einfach mal eben ein internationales Line Up in die Hauptstadt eingeflogen wird, wie zu jeder anderen Party auch. Neben Hatcha sind das wirklich drei Artists, die da gut hinpassen. Und natürlich gibt es noch zig andere, die da auch auf’s Line Up gepasst hätten, aber das ist eben kein 48 Stunden Rave.

UPDATE: Jetzt gibt’s alle Sets archiviert auf der Boiler Room Seite.

SAIMAN

ORSON

HATCHA

BUKEZ FINEZT

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s