Mindspan – The Tertiary System

ASC nutzt seinen Bandcamp Account gerade dazu alte, bisher unveröffentlichte Tracks von ihm als Alben zusammenzufassen und dort zu veröffentlichen. Den Anfang machte diese LP namens The Tertiary System, mit Liedern, die er unter seinem (Dub-) Techno Alias Mindspan produziert hat. Die Tracks entstanden alle im Zeitraum 2010 bis 2012 und klingen auch 2016 noch wunderbar. Anspieltipps: Sinkhole und Cygnet.

Seit kurzem gibt es auch zwei weitere Alben unter seinem ASC Alias zu kaufen, auf denen unter anderem eine alternative Version seines Autonomic Hits Starkwood zu finden ist.

Und dann gibt es auch noch einen neuen Auxcast, der mich aufgrund seines winterlichen Covers zunächst verwirrt hat aber wieder mal superschön ist.

One comment

  1. Pingback: the tertiary system by mindspan | muzique olé!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s