Ghosthack – Layer: 02 Studio Mix (Juli 2009)

Ghosthack ist ein junger Dubstep Produzent aus Düren in Nordrhein Westfalen.
Seine Version von Dubstep ist oft sehr düster und technoid. Am ehesten zu beschreiben ist sie in Bildern als der in Soundtrack gewordene Mech-Roboter der durch post-apokalyptische Kriegswelten läuft. Kein Wunder das Ghosthack sich viel von Anime-Filmen beeinflussen lässt und diese auch immer wieder durch (Vocal-) Samples in seinen Tunes auftauchen.

Hier nun ein Studio Mix von ihm, bei dem er auf 47 Minuten zeigt was produktionstechnisch so bei ihm los ist.

Tracklist:

01. Ghosthack – Neophile
02. Ghosthack – Bath (Bjork Remix)
03. Ghosthack – Lukuss
04. Ghosthack – Axon
05. Ghosthack – Posthumanity
06. Ghosthack – Nanotexh
07. Ghosthack – Future
08. Ghosthack – Protocol7
09. Ghosthack – B166ER
10. Ghosthack – Mako Reactor
11. Ghosthack – Transcend
12. Ghosthack – Dimensional Loop
13. Ghosthack – Program Report
14. Ghosthack – S.E.L.
15. Ghosthack – Industrial Warfare

DOWNLOAD (right click, save as…)

Seine Tunes S.E.L., Axon, Dimensional Loop, Cyberia & Wired kann man hier bei digital-tunes.net kaufen, die Tunes B166ER und Neophile erscheinen bald auf einer 12″ auf dem Demon Audio Label.

Wer jetzt richtig bemerkt hat, dass dies hier Layer02 ist und sich nun fragt wo Layer01 ist: Den kann man hier in Ghosthacks Myspace Blog finden!

One comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s