Fixate – ReFIXes Vol. 1 [free]

“Na endlich!” höre ich euch sagen, nachdem die beiden Remixe der absoluten Klassiker die Runde durch so einige DJ Sets gedreht haben, gibt es die zwei ReFIXes nun zum Download auf Fixate’s Bandcamp Seite. Sind natürlich zwei absolute Dancefloor Bomben, aber das wisst ihr ja alles schon… Also schnell ab zum Download und den Dienstagabend abfeiern.

Dub Logic Livestream #015 w/ FOLI & BRKN1 (Januar 2019)

youtube

Zwei meiner Lieblings DJs aus Leipzig waren neulich im Livestream von Dub Logic zu Gast und das Ergebnis lässt sich nun auf youtube nachhören bzw. -sehen. FOLI macht den Anfang mit Beats, Halfstep und landet dann irgendwann bei Dubstep. BRKN1 steht dem in nichts nach und auch er will sich absolut nicht auf einen Stil festlegen. Gefällt mir natürlich gut sowas, gerade da die beiden ihr Handwerk wirklich gut verstehen und die Mixe viel Spaß machen.

Sinistarr – LOLO Knows DJ Mix (Januar 2019)

Sinistarr mit seinem ersten Mix für 2019 und der hat es mal wieder in sich. Wie immer bei ihm eine schöne Kombination aus Jungle, Halftime und “standard” Drum & Bass, die er perfekt in eine 60-minütige Mische arrangiert.

Tracklist:

OAKK – Tic Toc
Stranjah – Busy Signal
Was A Be – Bench
Skeptical – Just One Kiss
Sinistarr feat- Detroit’s Filthiest – Yo Speakerz
Ivy Lab – Thirsty
ID – ID
Lewis James – Turbo
S-Type – Franco
Chimpo & Alix Perez – Dead
Fixate – Rumours
System – Break Glass
Commix feat. Nextmen – Change
Fracture & Neptune – Chal Dub
Sinistarr – I Am Not Invincible (Silent Dust Remix)
Fracture & Neptune – Whatever
Think Tonk – Ride On
Stray – Dizzy
Bastiengoat – 2 2thadome
OAKK feat. Rider Shafique – Growing
Hudson Mohawke & S-type – The Rain

Preacha feat. Rider Shafique – Chasing Dreams [NICE UP!]

Bukkha ist ja derzeit gut unterwegs was Releases und Gigs angeht, die nächste Veröffentlichung lässt auch nicht mehr lange auf sich warten und wird diesmal unter seinem Preacha Alias sein. Passt sehr gut, tauscht er doch den dubbigen Sound gegen mehr vom Trap und Grime beeinflusste Sounds, über die dann Rider Shafique perfekt seinen Stil am Mic entfalten kann. Remixe kommen von DJ Madd, der das Teil gewohnt gut in 160BPM Gewässer kutschiert und dann noch von Casement, der noch mal ein wenig mehr Energie in seinen Remix pumpt. Release Datum ist der 25. Januar und wem die Tracks gefallen, kann sie hier als Platte oder Download vorbestellen.

Blackwax, Last Japan & Jook – Circadian Rhythms, NTS Radio (17.01.2019)

Ich habe euch die Show von Blackwax und Last Japan schon öfters an’s Herz gelegt, die neue Show finde ich aber mal wieder so gelungen, das ich sie hier noch mal extra blogge. Es gibt Hip Hop, Grime, Dubstep, Drill und ‘ne Menge Bootlegs/Edits, dazu neuen Stoff von Silk Road Assassins, K9 und obendrauf noch einen Gastmix von Jook.

Tracklist:

Unknown – Untitled
Silk Road Assassinss – Saint
Loski TG Millian & Active – Bandz & Violence
Kahn & Neek – Chronic Despair
Rocks FOE – Bogus
Tom E. Vercetti & Chemist – Manta Ray
Sir Hiss – Loving U
Unorthodox – No Help Or Handouts (Vocal)
Impey – B 4rm B
7th (CB) – Violence Ruff (Feat. YB)
Ironsoul – Banter
K9 – Top Dog Freestyle
Sir Hiss – Wot
Bok Bok – Silo Pass (Jook Edit)
Ducati Boi – Hightech, Lowlife
Section Boyz – Lock Arf
Cardi B & Daniel Ruane – Drip Reflection (Avbvrn Bootleg)
Dot Rotten – Bring Me Down
DJ Mondie – All In 1
Bucket 桶 – Slumpスランプ
Bucket 桶 – XP Shop
Tom E. Vercetti & Chemist – Render
Future – Crushed Up
Silk Road Assassins – Familiars
Rocks FOE – Absolute Zero
Future – Mask Off (Gothsonly Remix)
Yung Beef – CBR (DP On The Beat)
Travis Scott – Sicko Mode
Dark0 – Fuschia (Ytem Remix)
E.J. – Soldierz
LD – PR (Interlude)