Mr Oizo – All Wet (official video)

youtube

Zwei Dinge waren eigentlich von vorneherein klar. Erstens: Das Video zum neuen Album von Mr Oizo wird sicherlich von Quentin Dupieux selbst gedreht werden und sicherlich ziemlich durchgedreht sein. Und zweitens: Flat Eric wird drin vorkommen.

Oben nun also die neue LP von Oizo im Schnelldurchlauf mit Flying Lotus als “Fake Skrillex” und dazu noch eine Trump Gummipuppe und andere Darsteller als Fake Boys Noize oder Fake Peaches. Musikalisch ist auf dem Album das vertreten was man von Oizo und Ed Banger erwartet. Knallende House und Electro Nummern und verzerrte Synthies.

Sinistarr – Maine Rouge EP [EXIT 070]

Sinistarr hat eine neue EP auf Exit für uns parat und da sind auch gleich noch seine Detroiter Homies Stingray 313 und DJ Nasty mit am Start. Genauso klingt die EP dann auch, Jungle und Drum & Bass mit ordentlich Ghettotech / Chicago Einfluss. Nice!

Pre order wie immer über den Exit Store.

Hier hat Sinistarr noch ein paar sehr persönliche und interessante Gedanken zur EP aufgeschrieben.

Through My Speakers – #NURNED Sessions Vol. 1

Im Mai war die komplette Through My Speakers Crew in den Red Bull Studios Berlin eingeladen um dort drei Tage zu mixen und an Tracks zu basteln. Die Crew teilte die drei Tage nach Geschwindigkeiten auf, einen Tag drehte sich alles um 120, einen um 140 und einmal um 160 BPM. Die Mixe und Tracks, die dabei entstanden sind, kann man sich nun bei Red Bull anhören bzw. auf der Bandcamp Seite des TMS Kollektivs herunterladen. Besonders die 160er Nummer hat es mir persönlich sehr angetan!

 

Africa Hitech – Live at Bodywerk @ Horst Krzbrg, Berlin (27.05.2011)

Das Horst Krzbrg hat schon seit 2013 seine Türen geschlossen, was ich bis jetzt aber nicht wusste ist, dass es als Hinterlassenschaft diesen Mixcloud Account gibt, auf dem sich zahlreiche Aufnahmen von Parties aus dem Horst befinden. Unter den 130 Uploads finden sich manche Schmankerl wie komplette 50 Weapons oder Hessle Audio Nächte, Mixe von Sven Weisemann, Objekt, Modeselektor, Robag Whrume oder Boddika. Bei einigen der Parties war ich selbst anwesend, da freut es mich umso mehr diese akustisch nun noch einmal nacherleben zu können.

Als Beispiel habe ich jetzt hier mal die Aufnahme von Africa Hitech rausgesucht, die bei der legendären Bodywerk! Partyreihe spielten, wo auch Rashad sein Deutschland Debüt feierte.

The Talkhouse: DJ Shadow & Clams Casino

Die beiden Hip Hop Produzenten Clams Casino und DJ Shadow haben sich neulich auf einen Plausch beim Talkhouse Music Podcast in New York getroffen. Clams Casino repräsentiert mit seinen Beats für Lil B, A$AP Rocky oder Mac Miller ziemlich gut die Newschool Rap Schiene, DJ Shadow lebt immer noch von seinem Fame aus den 90ern, weiß aber auch heute noch, wie man gute Beats bastelt und ist immer offen für neues.

Logisch also, dass es sehr interessant ist den beiden zuzuhören, wenn sie über Sampling, neue Technik oder ihre Lieblings MCs reden.